Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Thomas Reitzel


World Mitglied, Fountain, RP

Vormittag


Auf der anderen Seite des Prinzenkopftunnels ist der Tunneleingang sehr viel wuchtiger gestaltet und mündet sofort in die berühmte Pündericher Galerie, die aus 92 gemauerten Bögen besteht - typisches Produkt einer strategischen Bahn, die im Jahr 1880 fertiggestellt wurde und vornehmlich den Zweck hatte, schneller Truppen an die Westgrenze verlegen zu können.

Nun, diese kriegerischen Zeiten sind hoffentlich endgültig vorbei - was wir Eisenbahnfreunde dazu tun können, wird getan!
Die Moselbahn dient seither natürlich zivilen Zwecken und bedient vor allem in ihrem Einzugsbereich liegende Stahl erzeugende und - verarbeitende Betriebe in Saar-Lor-Lux.

Leider ist die Pündericher Galerie sehr schwer zugänglich, ebenso dieses beeindruckende Tunnelportal. An wirklich guten Fotostellen mangelt es. Die Brücke selbst ist natürlich tabu, und anderweitig kommt man an die Strecke kaum heran. Der Hang dahinter ist sehr steil und meist mit Reben bepflanzt, Ausblicke von oben nicht überall möglich und auf der anderen Seite fließt die Mosel.
Deshalb dieser Schuß nun vom anderen Ufer, auf der Pündericher Seite. Aber auch hier ist es nicht überall möglich, ans Ufer zu gelangen. Ein dichter Schilf- und Brennesselgürtel vereitelt es.

Die Aufnahme zeigt IC 438, den ersten IC des Tages in Richtung Luxemburg. Zuglok ist 181 222.
Die Aufnahme stammt vom 01. Juli 2008 um 10:11 Uhr,
fotografiert mit Nikon D300 und DX 16-85mm@22mm[~33mm], Bl 7,1 und 1/320 sec, -0,3 LW, ISO 200, RAW.




_____________________________________________________________________________

Kommentare 13

  • Werner ES 10. Januar 2010, 14:17

    Da kann ich mich dem Herrn Petrosilius Krallemann², meinem Vorredner, nur anschliessen! ;o)
  • Petrosilius Krallemann 13. Januar 2009, 21:28

    Wollte mal an dieser Stelle anmerken, daß mir deine minutiösen Bildbeschreibungen, natürlich auch die Aufnahmen selbst stets sehr sehr gut gefallen. Da möchte man am liebsten auch gleich hin und "nachstellen". Dieser kurze, sehr fundierte geschichtlich-geographische Abriß der Umgebung etc: Einfach nur spitzenmäßig!!! Bilder die Spaß machen!
  • Walter Brück 4. Juli 2008, 23:48

    Ein spitzenmäßiges Foto mit einer wunderschönen Mischung aus Landschaft und Bahn! Licht und Farben wirken geradezu malerisch!
    Gruß Walter (www.Schmalspuralbum.de)
  • Joachim Engelbracht 2. Juli 2008, 20:44

    Pünderich oh Pünderich. Kenne da fast jeden Stein. Dein Foto zeigt die Badestelle meiner Dackel, wenn wir mit Womo in Pünderich stehen. Oben auf dem Prinzkopf gibt es einen Ehrenfriedhof.
    Liebe Grüße: Achim
  • Erwin Waldherr 2. Juli 2008, 12:42

    Ein lauschiges Plätzchen im Schatten mit optimalen Blick, die Gelegenheit verschiedene Brennweiten auszuprobieren. Das Ergebnis ist super gelungen.

    lg Erwin
  • Inge Stüwe 2. Juli 2008, 12:08

    Super Landschaftsaufnahme!!!
    Liebe Grüße
    Inge
  • Velten Feurich 2. Juli 2008, 5:03

    Man kann die Schwierigkeiten schon erahnen dorthin zu gelangen! Eine sehr schöne Landschaft, die durch den Zug natürlich noch belebt wird. LG Velten
  • Jörg Brockmeyer 1. Juli 2008, 23:09

    Für jeden Eisenbahnfotografen immer dabei zu haben sind: Rosenschere, Heckenschere, Drahtschere, Kettensäge, Sprengstoff...usw
    Spaß beiseite, das Bild entschädigt die ganzen Mühe, die du hattest. Aber ich kenne die Probleme selber. deswegen...s. o. ;-)
    LG, Jörg
  • Klaus Kieslich 1. Juli 2008, 22:39

    Klasse Landschaftsbild
    Gruß Klaus
  • Anna Maria Kremser 1. Juli 2008, 22:15

    Sehr schöne Linienführung und eine wunderbare Landschaftsaufnahme. Die Bahn darf natürlich nicht fehlen - perfekt.
    LG Anna Maria
  • werner weis 1. Juli 2008, 22:02

    Stark.
    Steil.
    Real.
  • Thomas Reitzel 1. Juli 2008, 21:52

    Hmm, alles hab ich nicht verraten, warte ab, was noch kommt! Es gibt schon Stellen, aber die muß man sich erarbeiten!
    Danke!
    Tom
  • Nico Berte 1. Juli 2008, 21:41

    Wenn Du nicht alles verraten würdest...! :-)
    Es genügt doch EINE Stelle, wenn die richtig ausgebeutet wird. Und das ist doch hier der Fall. Alles auf einem Foto, was wichtig ist, ohne dass es überladen oder künstlich wirkt, darum geht es ja, und das kannst Du nun wahrlich schon fast perfekt.

    LG Nico