Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Rainer Ruber


Free Mitglied, Heidenheim

Vorhin...

... spielten Synus und Karma Connect im Abtsgmünder JuZe.

Karma Connect sind zur Zeit im Studio und nehmen vier Songs für eine neue Demo unter amtlichen Bedingungen auf. Heute - nein, gestern - unterbrachen sie die Aufnahmen und spielten statt mit ihrem Bassisten und derzeitigem Finnland-Urlauber Steve ausnahmsweise mit Ersatzbassisten Frede (Ex-Die Happy - Bassist und derzeit bei "Ortsgespräch" an den tiefen Tönen) ein Konzert in kleinem Rahmen. Nicht nur von diesem Bild hier war ich begeistert, auch die Auftritte von Karma Connect und ihres Supports Synus konnten überzeugen - nicht nur das Publikum, nein, auch die vorhandene Summerbreeze- resp. Silverdust-Fraktion incl. des End of Green-Abgeordneten :-)

So, und jetzt wird weiter Nosferatu auf VOX geschaut *gg*

Ach ja: Originalschnitt, einen Pickel wegretuschiert *gg*, mehr nicht.

Noch ein Nachtrag: mein bisheriges Karma Connect - Hightlight war dieses Bild hier, es wurde nun definitiv abgelöst:

Kommentare 16

  • microbug 13. Januar 2006, 7:41

    Ich bin eben doch gut in Telemedizin;-)
    Auf der Windows-Kiste war Opera 3 damals mein Standardbrowser und den hatte ich auch gekauft, aber mit den Mac-Versionen war ich nie richtig glücklich, obwohl gerade die Aktuelle wesentlich schneller als Firefox ist. Vielleicht probier ich es ja nochmal. FF ist mir zu lahm, Camino noch nicht ausgereift genug und DeerPark (G4-optimierter FF) noch instabil und mit Safari werd ich nicht so sehr warm.
    LG Dietmar
  • Rainer Ruber 12. Januar 2006, 19:50

    @Micha und Dietmar: es scheint geholfen zu haben, ich bin nach dem Wochenende tatsächlich wieder fit gewesen. Meine Mutter dagegen nicht mehr, sie hat überraschenderweise schon für kommenden Montag ihren OP-Termin (am Knie) bekommen. Damit fällt allerdings Eric Fish flach :-(

    @Dietmar: dennoch mag ich Opera mit Abstand am liebsten. Allein die Möglichkeit, nach dem Neustart dort mit sämtlichen Tabs genau weiterzumachen, wo man Opera verlassen hat, macht dieses Manko mehr als wett. So kann man alle Seiten nacheinander vom letzten Betrachtungsstand ausgehend durch Neuladen aktualisieren - genial!

    @Sandro und Tobias: Vielen Dank *rotwerd* !!!

    Viele Grüße,
    Rainer
  • Tobias Naubereit 8. Januar 2006, 12:24

    Ich finds total genial tolle Farben, sensationeller moment, schöne Frau, top!!
  • Sandro Griesbach 6. Januar 2006, 21:04

    wenn du mit dem blitz nah genug drann bist, bekommt das bild stimmung wie hier!
    Absolut stark Rainer!

    lg sandro
  • microbug 6. Januar 2006, 17:38

    von mir ebenso.
    Gut zu wissen daß Opera auch bei Dir abschmiert, probier den nämlich alle Jahre mal wieder in der Mac-Version aus, so auch diesemal. Schön schnell dachte ich, feine Sache, aber beim Schreiben der ersten Anmerkung ***crash*** damit wanderte er wieder in die Datentonne, wie alle anderen Mac-Versionen vorher auch ...
    LG Dietmar
  • scornography 6. Januar 2006, 16:13

    gute besserung rainer :)
  • Rainer Ruber 6. Januar 2006, 16:12

    Ok, jetzt ist es nicht so schlimm, daß mir Opera beim Abschicken der Erklärung abgeschmiert ist. Micha hat es nochmal belegt, vielen Dank dafür.

    @all: Vielen Dank für eure Anmerkungen, ich habe mich sehr darüber gefreut !

    Ja, das Bild ist geblitzt, doch die einige Meter entfernte Wand im Hintergrund wurde zu dem Zeitpunkt des Auslösens selber durch das Flackerlich farbig angestrahlt und dank des um 2 Blendenstufen abgeschwächten Blitzes nicht mehr erreicht, was die Farben ergab.

    Sorry, daß ich nicht mehr dazu erkläre, aber ich bin seit heute früh definitiv bettlägerig krank - die schleichende Grippe hat nun doch zugeschlagen. Ich will mal hoffen, daß die beiden freien Tage morgen und Sonntag mich wieder einigermaßen auf die Beine bringen...

    LG, Rainer
  • scornography 6. Januar 2006, 16:00

    @dietmar: ich kenne rainer seine bilder und weiß wie er sie macht, keine sorge ;)

    @darklady: ich meine den mix aus dynamiken und absoluter schärfe

    so wie hier (meine eigenen wollt ich nich nehmen)


    und wegen den farben...wenn man weiß, wie man den blitz einsetzen muss, bleiben auch solche erhalten...rainer hats ja mit probieren rausbekommen ;)
  • microbug 6. Januar 2006, 15:44

    Ich wage stark zu bezweifeln daß das geblitzt ist ... Geht sehr wohl wenn Du Dir andere Bilder von Rainer anschaust.
    LG Dietmar
  • scornography 6. Januar 2006, 15:36

    wirkt nicht nur so...ist geblitzt...ohne geht sowas glaub ich auch gar nich (wenn doch, ich lass mich gerne verbessern)
  • microbug 6. Januar 2006, 13:58

    Yeah baby, eat the microphone;-) Klasse Bild, Licht und Farben!
    LG Dietmar
  • Marek Knopp 6. Januar 2006, 10:41

    Ey, das schaut richtig toll aus. Vor allem mit dem Licht. Schönes Bild, gratuliere.
  • Frank Heumann 6. Januar 2006, 10:29

    Foines Foto!
    Frank
  • Björn Poremski 6. Januar 2006, 9:50

    Also ich mag die Szene, die haste super erwischt Respekt.
    Saltatio Mortis ist im Frühjahr übrigens wieder im Süden. Werd mir da wohl das WE in Gaildorf anschaun und nen Abend in Karlsruhe verbringen.
  • scornography 6. Januar 2006, 8:37

    also dat bild ist ja nich übel, aber sie wirkt auf anderen viel hübscher, hihi ;)

    aber licht hattest du nich wirklich, oder?

    PICT3255, schade dass es so dunkel ist :)

    die backstage bilder sin schick, hehe