Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.280 3

Süße


Free Mitglied, Guntersblum

Kommentare 3

  • Joachim Anger 24. November 2008, 13:00

    Zwei Überlegungen: Soll ein altes Bild das zeigen, was damals aufgenommen wurde, so ist jede Art der Retusche gestattet, denn die Kratzer und Knicke haben damals bestimmt nicht in der Luft gehangen. Soll hingegen gezeigt werden, was aus einem alten Bild im Laufe der Zeit werden kann, so sollte man es so lassen, wie es ist. Ich selbst neige zu ersterem, töne dann aber das Bild ganz leicht in Richtung Sepia, um zu zeigen, dass es alt ist oder lasse den Farbton im Original, der aber mit Sicherheit ebenfalls damals noch nicht auf dem Foto gewesen ist, sondern erst mit den Jahren das Bild verändert hat.
  • Katja Kemnitz 27. Mai 2008, 22:29

    Ich finde die "Makel" am linken weg zu retuschieren nimmt ihm ein wenig den Charakter. Ein altes Bild soll doch auch so aussehen.

    an sich ist es natürlich gut gemacht.
  • MODEL LAKRITZE 16. Mai 2008, 6:27

    das ist dir echt gelungen !


    lg