Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Vorerst Bus -- danach neue Straßenbahn nach Oybin .

Vorerst Bus -- danach neue Straßenbahn nach Oybin .

1.719 4

Lutz68


World Mitglied, Vogtland

Kommentare 4

  • Juschi 9. Juli 2010, 23:18

    Hier stellt sich die Frage aller Fragen, " Was wäre wenn ???". Der kleine Artikel links oben mit den Spitzenbelastungszeiten sagt ja schon aus, wie unentbehrlich die Rohbraunkohle für die DDR war. Es war ja schließlich auch so ziemlich der einzigste Energieträger den die DDR hatte. Ich kann mich an Zeiten erinnern, da wurden komplette Ortschaften für ein paar Stunden abgeschaltet, weil nicht genügend Energie bereitgestellt werden konnte. Es blieb ja schon fast keine andere Möglichkeit übrig, als das volle Energiepotenzial was unter der Erde schlummerte, voll auszuschöpfen. Da machte man vor keiner Ortschaft halt bzw. vor dieser historischen Bahn.
    Aber was mich und alle anderen hier erfreut, das es am Ende doch noch anders kam. Wer weiß schon, wie die Straßenbahn ausgesehen hätte?
    LG Juschi
  • Josef Pfefferle 8. Juli 2010, 15:57

    Hier ein Bild vom Mai 2010, das beweist, dass es glücklicherweise manchmal anders kommt als man denkt!

    Grüße
    Josef
    Blick vom Oybin
    Blick vom Oybin
    Josef Pfefferle
  • Bernd Kauschmann 7. Juli 2010, 18:22

    In diesem Fall war es wirklich ein Glück, dass es nicht dazu gekommen ist.
    Was man sonst alles in den letzten 20 Jahren kleingemacht hat (aus ökonomischen Gründen ?) ist ja nicht das Thema ...
    VG Bernd
  • Thomas Nopper 7. Juli 2010, 18:02

    Schwein gehabt das die sogenannte ehemalige "DDR" eher untergegangen ist. Sonst hätten die wirklich die schöne Kleinbahn kleingemacht - aus ökonomischen Gründen. Die komplette Ökonomie der "DDR" funktionierte nicht und hier bezieht man sich darauf....

    Naja ist ja nochmal gutgegangen.

    Grüße