Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jörg Stahlschmidt


Free Mitglied, Köln

Vor dem Sturm...

Aufgenommen an der Nordsee mit Olympus E10.
In Corel Photopaint nachbearbeitet.

Kommentare 19

  • Manfred Geisler 4. November 2001, 0:01

    Hallo Jörg,
    habe mir eben noch einmal das Bild betrachtet.
    Vergiss es mit dem drehen. Wenn Du den Horizont gerade setzt, dann stehen die Leute am Strand etwas schief da.

    Gruß Manfred

    PS. Deine Photomail habe ich heute gesehen, war aber kein Bild dabei.
  • Manfred Geisler 3. November 2001, 0:14

    Hallo Jörg,
    vielleicht hat ja Marion recht. Entweder ganz schief, oger halt in der Waage. Könntest doch vielleich das ganze Bild ein paar Grad nach links drehen und nochmal hochladen. Hast doch eh noch ein Bild frei für diese Woche. Versuch es doch mal.

    Gruß Manfred
  • Manfred Geisler 3. November 2001, 0:11

    @ Marion,
    mag sein, dass Du recht hast. Könnte jetzt auch sagen, mir läuft gerade die Nordsee rechtst aus dem Monitor. :-)))
    Für mich als Laie ist mir der Horizont nicht so aufgefallen. Habe nur da Bild gesehen, und es hat mir einfach gefallen.
    Gruß Manfred
  • Marion Kern 2. November 2001, 22:14

    Hallo Jörg!

    Ich glaube, es ist für das Auge gewohnter = leichter erfassbar, wenn der Horizont in einer waagerechten "ruht" und die Pfeiler - auch wie gewohnt - sich in der Perspektive verjüngen. Dein Bild verstösst so ein bisschen gegen die Konventionen und Grundlagen der Fotografie. Wäre der Horizont wiederum sehr übertrieben schief, wäre das als "Besonderheit" wieder eher akzeptabel.

    Nochmal viele liebe Grüsse - Marion
  • Jörg Stahlschmidt 2. November 2001, 9:24

    Ich möchte noch mal etwas zum Horizont sagen. Der ist schief, aber die Poller im Vordergrund sind waagerecht. Ich denke es sähe schlimmer aus, wenn die Poller nicht gerade wären, oder?
    Gruss Jörg
  • Marion Kern 1. November 2001, 21:44

    Manfred: gerader Horizont wär mir lieber *ggg* - klar kann man das. Aber ich fände es unehrlich, das Bild hochzuloben. Wenn es irgendwo einen Mangel hat, traue ich mir das auch zu erwähnen, wenn auch mit einem Zwinkersmiley dahinter...

    Es *ist* sicher ein tolles Foto, sonst hätte ich mir den Kommentar ganz verkniffen.

    Viele Grüsse - Marion
  • Manfred Geisler 1. November 2001, 21:13

    @ Marion,
    man kann doch auch mal fünfe gerade lassen. Ist doch wirklich ein klasse Bild.

    @ Joerg,
    musste ich einfach loswerden. Tolles Foto.

    Gruß Manfred
  • Marion Kern 1. November 2001, 13:10

    Superschöne Stimmung und auch richtig schön gross, da kann man eintauchen...
    ...nur der Horizont ;-)

    Viele Grüsse - Marion
  • Ulrich Geisler 1. November 2001, 10:21

    Hallo Jörg,
    Du wirst mir langsam unheimlich. Schon wieder so ein tolles Bild von Dir.
    Ich sollte mal bei Dir in die Lehre gehen.
    Gruß Uli
  • Jörg Stahlschmidt 1. November 2001, 9:36

    @ AL: Sorry Al, ich habe Dein Problem noch nicht erkannt. Kannst Du etwas deutlicher werden? Du könntest die Krokodile aber auch zu Schuhen verarbeiten lassen und dann in Deinem Schuhladen verkaufen :-)
  • Stefan Krönung 31. Oktober 2001, 23:52

    ... je später der abend, je eindrucksvoller die fotos. hinterläßt bei mir einen mächtigen eindruck.
  • Jörg Stahlschmidt 31. Oktober 2001, 23:14

    @ Manfred:
    Stimmt, ich sollte auch mal ein paar Farbbilder hier einstellen. Werde morgen mal meine Festplatte durchsuchen.
    Gruss Jörg
  • peoplephoto 31. Oktober 2001, 23:13

    @manfred: ups, sorry! ich bin eben ganz "analog-denkend"...
  • Manfred Geisler 31. Oktober 2001, 23:09

    @ Laura,
    dies ist kein eingescanntes Bild, sondern mit der E10 von Olympus aufgenommen. Also mit einem Spitzen Modell unter den Digitalen!!!
    Hallo Jörg,
    mal wieder die E10 super eingesetzt, und gut in S7W umgewandelt. Habe aber mal gehört, die E10 kann auch bunt. :-)))
    Gruß Manfred
    @ Andreas
    Bei der E10 ist ein Original TIFF ca 12 Mb groß. Was also erwartest Du bei ca. 130 Kb ??????????

  • Jörg Stahlschmidt 31. Oktober 2001, 23:08

    Vielen Dank für die Anmerkungen.
    Der Horizont ist etwas schief, stimmt. Aber Farbverläufe kann ich bei meinem Monitor nicht sehen??? Komprimieren muss ich die Bilder schon extrem, da die original Dateien 2,4 bzw. 12 MB gross sind. Diese dann auf 130K herunterzudrehen mindert natürlich die Qualität extrem.
    @ Dietmar: Das Bild habe ich per EBV in s/w konvertiert, danach wieder in RGB und anschließend blau eingetönt. Nach der Konvertierung auf die besagten 130K und 900 x 700 Pixel noch etwas nachgeschärft.
    Gruss Jörg

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 402
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz