Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ralf Göhl


Pro Mitglied

Vor dem Nachschuss gab es auch noch das Foto


Glaube es wäre sicher doch gemein Euch das Foto vor dem Nachschuss zu unterschlagen.

Die andere Perspektive die eigentlich nur einer halben Drehung entsprach entbehrt keinesfalls ihren Reiz.
Schon da war der Vulkanausbruch in vollem Gange.
Dafür sieht man mehr von dem schweren Zug wie er sich aus dem Bahnhof Göschwitz herauswindet.
Kommt man der Vorstellung sehr nahe was sich dabei auch akustisch abspielte.
Man muss es einfach erlebt haben und es war im Führerstand dabei den Regler in der Hand genauso geil, so sagt man doch heute, als wenn man mal unverantwortlich für das Schauspiel ist mit dem Fotoapparat an der Stecke stehend genießt.

Euer Ralf

Kommentare 14

  • Hartmut Wohlfarth 20. April 2013, 18:46

    Da geht was eine Hammer Aufnahme von der Oeler01 wie sie aus Göschwitz raus Donnert !!!!
    LG Hartmut
  • Weltensammler 16. April 2013, 14:24

    Klasse den realen Plandampf festgehalten!
    VG vom Weltensammler
  • Lutz Käppler 16. April 2013, 5:32

    Ganz grosses Kino! An dieser Stelle habe ich auch oft gestanden, aber ein solcher Superschuss ist mir nie gelungen.

    Gruss Lutz
  • Haidhauser 15. April 2013, 10:47

    Soo habe ich den Dampfbetrieb damals auch erlebt.
    Ganz ausgezeichnet!!!
    VG vom "Haidhauser"
  • Ralf Göhl 15. April 2013, 9:59

    Wer hätte das gedacht das dies Bild so ankommt ?
    Ehrlich ich nicht so war mein Gedanke überhaupt nicht verkehrt auch ein Foto zu zeigen welches vor dem Nachschuss entstanden ist.

    @ Lutz68, genau das interessante an den langen schweren Zug war auch die Zugbildung welche immer mal wieder wechselte.
    Der Grund ist klar Engpässe die es immer wieder gab bei der DR aber auch immer aufs neue gemeistert wurden.
    So waren es hier immerhin 4 unterschiedliche Wagentypen.

    Wie bereits erwähnt waren Zugverfolgungen bei den Zügen der an jeder Milchkanne hielt damals gut möglich. Je nach Fahrstiel natürlich auch an dem Tag war die Ausbeute recht gut.
    Danke euch allen für die wohlwollenden Anmerkungen sagt Ralf
  • Jan-Henrik Sellin 15. April 2013, 9:28

    Wieder großartig von Dir festgehalten und lebendig beschrieben!
    VG, Jan
  • Anna und Martin 15. April 2013, 7:59

    Erst wollte ich schon sagen, dass das Bild viel zu rauschig ist...aber wenn ich sehe, von wann die Aufnahme ist, dann hat sich diese Anmerkung ja in Luft aufgelöst.^^
    Was das Bild als solches angeht finde ich es wirklich toll, denn die Bildkomposition gefällt mir ausgesprochen gut.
    lg Anna und Martin
  • Dieter Jüngling 14. April 2013, 22:16

    Die Wagenreihung ist geil! Typische DR-Mischung.
    So war das damals.
    Gruß D. J.
  • Lutz68 14. April 2013, 21:55

    Schönes Foto von diesem langen gemischten Zug , gebildet aus 4 unterschiedlichen Wagentypen . Alles vorbei . Heute sehen Personenzüge (Regionalbahnen) jeden Tag - jedes Jahr immer gleich aus .
  • makna 14. April 2013, 20:48

    Der Nachschuß ist "ein Gedicht" - das hier ist "der Hammer"!!!
    BG Manfred
  • Michael PK 14. April 2013, 19:58

    Herrlich die 01.5 in voller Fahrt aufgenommen.Obwohl Sie nicht vor neuer Farbe strotzt ist Sie eine tolle Erscheinung.Bestens ausgeleuchtet,mein Favorit
  • Maschinensetzer 14. April 2013, 19:30

    Wow, einfach klasse! Da gibt es ja noch mehr zu sehen... und die Akustik kann man sich lebhaft vorstellen.

    Das Lokschild an der Rauchkammertür ist aber gewienert! Sieht fast aus, als hätte es Hintergrundbeleuchtung!

    Viele Grüße
    Thomas
  • Klaus Kieslich 14. April 2013, 18:03

    Der "Vorschuß " is ja noch besser
    Gruß Klaus
  • Bernd-Peter Köhler 14. April 2013, 17:50

    Mir hat schon bei dem 'Nachschuß' nichts gefehlt, aber auch das ist geil, wie man heute so sagt;-))
    Munter bleiben, BP