Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
347 16

Marlis E.


World Mitglied, Wetterau am Taunusrand

vor dem Gewitter

noch ein Blick in den Garten zur Nigella damascena

*

Meine Kamera ist mir aus der Tasche auf Steinboden gefallen, danach alles unscharf, und jetzt hat sie sich merkwürdigerweise wieder von alleine repariert. einmal eine Anzeige : Objektivfehler, danach Spontanheilung.
Was für ein Glück !

Kommentare 16

  • Sonja Haase 4. Juni 2014, 17:53

    Nanu... da hattest du aber Glück. Schön das der Kamera nichts weiter passiert ist. So konntest du diese hübschen Blüten gekonnt fotografieren. Ich sah sie auch schon mal in einem fremden Garten und fand sie schick. VG Sonja.
  • Dieter Sann 4. Juni 2014, 7:36

    Die Kamera ist scheinbar ziemlich hart im nehmen ;-)
    zum Glück, denn sonst hätten wir diese schönen Fotos von der Jungfer im grünen nicht gesehen. Ich finde sie ist wunderschön, leider sieht man sie so selten.
    LG Dieter
  • Corinna Lichtenberg 4. Juni 2014, 0:16

    Das hast du wunderschön fotografiert! Übrigens warte ich auf so eine spontan Heilung auch ;-)
    (ich war heute nämlich in der Charité und die glauben nicht an eine spontan Heilung)
    LG Corinna
  • Sylvia Schulz 3. Juni 2014, 20:06

    und Du hast sie wunderbar fotografiert und sehr reizvoll präsentiert
    LG Sylvia
  • Axel Sand 3. Juni 2014, 20:04

    Gott sei Dank.
    Wunderbar fotografiert.
    Gruß
    Axel
  • Mary.D. 3. Juni 2014, 19:19

    Toll sieht das aus...eine wunderschöne Arbeit!
    LG Mary
  • Eva Winter 3. Juni 2014, 18:50

    Herrlich sehen diese Jungfern im Grünen aus. Ich mag sie auch sehr. Das mit der Kamera ist ja ein Ding und man kann es kaum glauben, dass sie einen Sturz so unbeschadet überstanden hat. Drücke dir die Daumen, dass es dabei bleibt.
    LG Eva
  • 19king40 3. Juni 2014, 18:14

    Glück im Unglück,klasse Arbeit.
    LG Manni
  • MWB-photo 3. Juni 2014, 17:53

    Bei mir blühen sie auch gerade, die Jungfer im Grünen. Sehr schön gestaltet hast Du sie.
    Kamera die sich selber reparieren, wahrhaft eine Wunderkamera:-)
    LG Margrit
  • WM-Photo 3. Juni 2014, 17:02

    Wunderschöne Blume - ihre filigranen Arme bewundere ich gern.
    Und was für eine Cam - mit eingebauter Spontanheilung.
    Das bräuchte man für so vieles im Leben!

    Gruß Walter
  • Fritz Haselbeck 3. Juni 2014, 15:59

    Sehr fein und gefühlvoll gestaltet, schön anzuschauen! Lg Fritz H.
  • my Way 3. Juni 2014, 15:27

    sehr schöne Bildkombination - und die Kameraheilung ist ja ebenfalls sehr schön :-))
    LG
  • Eva-Maria Nehring 3. Juni 2014, 15:15

    Gut, das sich Deine Kamera besonnen hat.
    :-)

    Danke für meine Lieblingsblume
    "Jungfer im Grünen"
    die Du wunderbar präsentierst.
    LG Eva
  • petra hoppe 3. Juni 2014, 14:51

    liebe marlis, was für eine freude die cam lebt.
    hurrrraaaaaaaaaaaaaaa
    so hat ja dann doch meine kleine glückskäferfamilie bissel was bewirkt :o))
    Glückskäferchenfamilie
    Glückskäferchenfamilie
    petra hoppe

    und nun hast du so eine tolle collage gebastelt von der jungfer im grünen mit spinnchen...
    gaaaanz viele liebe grüße petra
    und vom kleenen jacky einen extra nassen knutschie
    ;o))
  • Ingrid Sihler 3. Juni 2014, 14:44

    Wunderschön hast Du sie präsentiert, diese Jungfern
    im Grünen, bei mir im Garten blühen sie im Moment
    auch so zauberhaft ...
    nur gut, dass Deiner Kamera nichts passiert ist, auch
    Du musst ja mal Glück haben ...

    glg
    Ingrid