Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.217 8

Klaus König


Free Mitglied, Eckernförde

Vor 77 Jahren

Wie lange die Colorierung insgesamt gedauert hat, weiß ich nicht. Ich habe mich im letzten Monat immer mal abends oder in der Mittagspause hingesetzt und auf letztlich 20 Ebenen "gemalt".

Meine Mutter ist das kleine Mädchen auf dem Schoß ihrer Oma (das andere Kind hat im Moment des Auslösens wohl zuviel rumgehampelt). Zu vielen Personen könnte ich eine Menge erzählen: Onkel Walter (der schneidige junge Mann rechts) hatte ein Schirmgeschäft, Onkel Fritz (der Mann in der Mitte) hatte noch lange, lange Jahre einen Uralt-Käfer mit geteilten Heckscheiben, die Oma auf dem Stuhl wurde 98 Jahre alt, Tante Grete mit dem senffarbenen Kleid hat immer ins Telefon gebrüllt, daß mir die Ohren abfielen und jeder im Haus wußte, wer anruft, Tante Liese (im braunen Kleid) stand mal in meinem Jugendzimmer und wunderte sich, daß aus der Lautsprecherbox Musik rauskam und und und... Meine beiden Großeltern stehen links aussen.

Kommentare 8

  • Winfried Kaiser 3. August 2009, 15:52

    Komisch, wenn ich das Bild angucke und auf mich wirken lasse, erkenne ich Ähnlichkeiten mit meinen eigenen Verwandten !
    ... aber das ist wahrscheinlich bei alten Fotografien so !!

    LG vom Ernst (des Lebens)
  • Katitschi 12. Januar 2009, 14:31

    Das ist wirklich nett geworden! Schän anzusehen
  • anf 4. Oktober 2008, 0:18

    Sehr schön Umsetzung, ist das Foto ggf. im Umfeld des Bergischen Landes entstanden ?
  • Drewes Wolfgang 9. September 2008, 15:46

    Hallo Klaus,
    super Foto, vor allem von der Schärfe her und super bearbeitet.
    Sehr schön auch die Geschichte dazu - Glückwunsch.
    Ich habe auch ein so altes Foto von ca. 1920, aber von erheblich schlechterer Qualität, daher nicht bearbeitbar.

    LG
    Wolfgang
  • CarineR 26. März 2008, 14:57

    Da werden Erinnerungen wach. Eine gute Arbeit ist dir mit diesem schönen Bild gelungen.
    Lg Carine
  • Klaus König 29. Februar 2008, 11:59

    @Karl-Heinz: ich finde die braune Tür und den grünen Busch eigentlich ok. Und was das Grün der Fensterläden angeht: fahr mal ins Bergische Land - dort wirst Du diese grellgrünen Exemplare überall an den Schieferhäusern sehen.
  • Karl Peisker 29. Februar 2008, 11:34

    Sauber!
    Wobei ich die Farben der Tür und des Baumes doch etwas unnatürlich finde. Und die Türfenster hast'e gleich mitgestrichen...
    Das erste Farbfoto in der Familie - reload
    Das erste Farbfoto in der Familie - reload
    Karl Peisker
  • Cornelia K. 23. Februar 2008, 17:11

    Hallo Klaus,
    ich finde das Foto genial, die colorierung hat sich wirklich gelohnt,
    im ersten Moment habe ich wirklich gedacht, oh was wir ein farblich schön abgestimmtes Bild ;-)
    Klasse!
    LG Cornelia