Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Willy Brüchle


Pro Mitglied, Weiterstadt

Vonwegen friedlich

Die Süsswasserkrokodile gelten im Gegensatz zu Salties als friedlich und nicht agressiv. Ich zog es trotzdem vor, wenigstens 3m Sicherheitsabstand einzuhalten. In diesem Abstand hielten sich auch Gänse auf. Ein Schweizer hatte kein Tele dabei und wagte sich näher ran. Bei einer Entfernung von etwa 1.5m schnellte das Krokodil aus dem Wasser und verfehlte das Bein um weniger als 10 cm. Das war Warnung genug...

Kommentare 9

  • JNChatelain 29. September 2012, 21:19

    That's a great capture of this powerful beast.
    JNC
  • Helga Broel 30. Oktober 2011, 17:52

    eigentlich sind sie nur aggressiv, wenn sie ein Nest bewachen, dann ist es nicht ratsam sich ihnen zu nähern.
    Eine sehr schöne Aufnahme, von den meist friedlichen Australienkrokodil!
    LG Helga
  • fotomia 29. Oktober 2011, 7:09

    Schöne Zähnchen hat er, sehr schön mit der Wasserlilie im Hintergrund. lg
  • Klaus Degen 29. Oktober 2011, 1:55

    Für mich ist es ein gefährliches Krokodil, egal ob Saltie oder Freshwater. Nicht umsonst wird vor schweren Verletzungen durch "freshwater crocodiles" gewarnt. Bei den Salties wird ausdrücklich vor Lebensgefahr gewarnt.
    Als wir im Kakadu -NP waren, lag der tödliche Krokodilangriff auf die deutsche Touristin gerade knappe 3Monate zurück......

    lg Klaus
  • Lampropeltis Lampropeltis 28. Oktober 2011, 20:54

    Ja, die Piker können das Bein schon schön perforieren.
    LG
    lamp
  • Dirk Sachse 28. Oktober 2011, 14:56

    Tolle Aufnahme, schoenes Motiv.
  • Sabine Streckies 28. Oktober 2011, 12:09

    Hallo Willy,
    wer sich ohne Not so tief in den Lebensraum eines Wildtieres begibt, muß halt gebissen oder gefressen werden. Dein Foto ist klasse: vorne das sehr kräftig wirkende Krokodil, im Hintergrund die filigrane, violette Blüte. Paßt wunderbar zusammen ; + )
    Gruß
    Sabine
  • Sven Klügl 28. Oktober 2011, 10:32

    wer kommt auch auf so eine dumme Idee sich so nah an eine Krokotasche ranzuwagen???

  • Gerlind Arnold 28. Oktober 2011, 9:41

    Nee friedlich sieht der wirklich nicht aus.
    Was die Leute nicht alles riskieren für ein Foto.
    Gruß Gerlind

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Klicks 746
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv Canon EF 100-400mm f/4.5-5.6L IS
Blende 8
Belichtungszeit 1/640
Brennweite 220.0 mm
ISO 1000