Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Von Stein zu Stein...

Von Stein zu Stein...

1.189 33

Von Stein zu Stein...

war diese kleine Limikole zu Fuß unterwegs, die dennoch nicht den Namen Steinspringer oder Steingänger trägt, sondern Steinwälzer heißt.
Steine wie die abgebildeten kann der drosselgroße Vogel aber nicht mit seinem kurzen kräftigen Schnabel umdrehen, dafür sucht er sich kleinere. Auch Seetang durchwühlt der Steinwälzer nach Nahrung.
In Deutschland brüten Steinwälzer nur ausnahmsweise in Schleswig-Holstein, auf dem Durchzug kann man sie aber vor allem an Hafenmolen und felsigen Küstenabschnitten antreffen.

Fotografiert in Ameland mit Nikon D 100 und 400 mm, 200 ASA, fl 5,6 1/800 sekunden.

Kommentare 33

  • Angela Doerks 26. März 2003, 19:00

    Ich bin fasziniert von deinen Tierfotos, dabei habe ich mir noch längst nicht alle angesehen. Die Beschreibungen zu jeder Kreatur sind sehr informativ. Du machst lehrbuchhafte Bilder. Dieses finde ich zusätzlich noch besonders lustig. Es bringt viel Spaß, deine Werke anzusehen.

    Liebe Grüße
    Angela
  • Ingrid Mittelstaedt 12. März 2003, 15:42

    Du hast Recht - dieses Foto ist "spitzenmäßig" und lustig noch dazu!

    LG von Ingrid
  • Manfred Bartels 9. März 2003, 0:48

    Gut geworden.
    Gruß Manfred
  • Rudi Gauer 8. März 2003, 12:09

    Situation und Farben sind klasse, wenn der nur nicht mal runterfällt :-)
    Schade daß es nicht ganz so scharf wie deine anderen Bilder ist
    Gruß
    Rudi
  • Ch. Ho. 7. März 2003, 19:18

    Den kenn ich wiedermal nicht. Aber wir haben ja auch nicht die richtige Umgebung für den. :( Vielleicht komm ich ja auch mal nach Ammeland. Mal schaun

    Gruß
    Christian
  • Giesbert Kühnle 7. März 2003, 18:58

    Eine ganz starkes Bild. Genau den richtigen Moment abgepasst. Letzten Herbst hatte ich auch das Glück einen Pulk von ca. 20 Steinwälzern in Begleitung von zwei Meeresstrandläufern beobachten zu können. Erstaunlich nahe ließen Sie mich heran.

    Gruß
    Giesbert
  • Katrin Peters 7. März 2003, 7:18

    Eine niedliche Aufnahme von dem kleinen Fußgänger.
    Gruß Katrin
  • Volker Munnes 6. März 2003, 20:29

    Schöner Moment und starke Aufnahme, dieses ,,Steinhüpfers" !
    Hat ->ER< es geschafft, dort trocken zu bleiben ? ; - ))

    vlG-------------------------------------volker-
  • Frank Moser 6. März 2003, 20:25

    Fast "3-D"! Durch die Unschärfe im Hintergrund fast räumlich Wirkung! Der Moment ist sehr gut gewählt.
    Man meint, gleich ist er auf dem anderen Stein!
    Liebe Grüße!
    Frank.
  • Erika Und Bernd Nommensen-Steenfatt 6. März 2003, 18:36

    Witzig...sehr gut beobachtet und fotografiert,Hawi...
    E+B
  • Bernd Bellmann 6. März 2003, 18:35

    Einfach Klasse, wie Du den bei seinem großen Schritt erwisch hast. Trotz der schnellen Bewegung noch eine sagenhafte Schärfe.
    Gruß Bernd
  • Uwe R. 6. März 2003, 17:40

    Eine klasse Aufnahme, und irgendwie witzig! Technisch sehr gut.

    Viele Grüße,
    Uwe
  • Wiltrud Doerk 6. März 2003, 15:09

    Klasse Aktionsbild mit toller Schärfe. Und danke für die Info dazu. Bin immer etwas neidisch, wenn ich die
    so seltenen Vögel hier gar nicht zu Gesicht bekomme.
    Muß wohl öfter mal an die Küste fahren.
    LG Wiltrud
  • Edeltraud Vinckx 6. März 2003, 14:15

    superklasse und hervorragend in der Schärfe.
    Gruß Edeltraud
  • Elisabeth Heidegger 6. März 2003, 13:56

    Auch mir ist dieser Steinwälzer vollkommen neu. Vielen Dank für die hervorragende Erklärung.
    Das Bild ist einfach toll. Man hat das Gefühl, der Vogel überquert einen Abgrund.
    Gefällt mir ausgesprochen gut.
    Herzlichen Gruß
    Elisabeth