Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Thomas Gotthal


Free Mitglied, Berlin

Von schwäbischen Stadtindianern & Maultaschensuppe

Wir trafen ihn auf einem unserer Streifzüge durch die Berliner Abendlandschaft, sozusagen bei untergehender Sonne. Und fachsimpelten über schwäbische Maultaschensuppe (mit Speck oder ohne?) und über Downloadzeiten für Fotos aus dem Netz. Er sagt, er hat ein 56 k-Modem und dann dauere das eben etwas länger. Wie die Zeiten sich verändern. Sein Freund, der ihn gerade besucht, der ist halbschwarz, ein Mulatte. Im Laufe des Gesprächs stellt sich dann heraus, dass die Mutter von dem Mulatten aber jenseits der Mauer gelebt hat, im Osten. Sein Vater sei Ghanese. Und unser Fotomodell sieht wenigstens ein bisschen skeptisch zu, während wir parlieren. Beim im nachhinein betrachten wird mir klar, ich habe ein seltenes, weiteres Mal einen echten Berliner Stadtindianer getroffen. Und egal, was wir alles besprochen haben, es bleibt nur ein Fazit: Hugh!

Kommentare 0

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner _joking
Klicks 432
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz