Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jutta Schär


Pro Mitglied, Hamburg

von der Last des Älterwerdens

von der last des älterwerdens [2]
von der last des älterwerdens [2]
Jutta Schär

Kommentare 10

  • fern-sicht 9. Mai 2009, 21:02

    Klasse gesehen!
    LG Andrea
  • Anja Lohneisen 9. Mai 2009, 10:51

    belastet von sorgen, gedanken oder körperlichen einschränkungen... älterwerden - vielleicht ist es gar keine sache des tatsächlichen alters. fühlen sich nicht auch jüngere menschen an manchen tagen sehr alt und ältere menschen blühen an manchen tagen auf und fühlen sich kurzfristig wieder wie jung?

    dein foto ist sehr sehr menschlich, lebendig.
  • Frederick Mann 9. Mai 2009, 10:40


    a fine portrait a life time
  • Frederick Mann 9. Mai 2009, 10:38


    very fine picture.... thank you
  • MUNKE 9. Mai 2009, 9:06

    wunderbar, aber ihm fällts auch schon schwer
  • B. Ellana 9. Mai 2009, 0:14

    das kommt mir bekannt vor ...?

    super gut !!
    lg bella
  • Lutz 2.0 8. Mai 2009, 23:55

    Das Thema hast Du sehr eindrucksvoll in SW umgesetzt!
    Gruß
    Lutz
  • LIBOMEDIA 8. Mai 2009, 23:20

    Die beiden Menschen auf deinem Bild haben eine ähnliche Körperhaltung, als wenn sie eine Last zu tragen hätten. Obwohl der Mann deutlich jünger ist.

    Das Thema Älterwerden ist ein wichtiges.
    Ich frage mich häufig, wie man es hinkriegt, es nicht als Last zu empfinden, wenn die Einschränkungen, die unweigerlich irgendwann losgehen, das bisher geführte Leben beeinflussen.

    Dein Bild gefällt mir sehr. Es ist so menschlich. Unabhängig von der Last.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    *Rainer

  • Jacky Kobelt 8. Mai 2009, 21:20

    sehr gefühlvoll
    intensiv
    ein streetpic mit besonderem Charme
  • Rolf Bringezu 8. Mai 2009, 20:59

    Sehr ausdrucksstarke SW Aufnahme. Man fühlt mit.

    VG Rolf