Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Olaf Rocksien


Pro Mitglied, Seevetal b. Hamburg

von der Farbigkeit auch unbunter Bilder

"Was im Ton übereinstimmt, schwingt miteinander.
Was wahlverwandt ist im innersten Wesen, das sucht einander"

__________

mit eigenen Gedanken dazu ergänzt mein Vorschlag, die ewigwährende Suche zu unterbrechen, um sich in Gänze dem Finden zu widmen...??!!

Licht als nichtexistentes Gut, zumindest noch um diese Zeit des ersten Tageserwachens, sich leise wiegende und in sonorer Monotonie ihre morgendlichen und längst so vertrauten Litaneien summende Mönche und ein Reisender, still wie schon so viele Morgende zuvor das Geschehen verfolgend, der bei gut 5000 ISO, einem unerschütterlichen Vertrauen in den Bildstabilisator des Objektivs und mit wechselnder Zielsicherheit die Spotmessung auf den hellsten Punkt der Umgebung, die Stirn des noch jungen Mönches, setzt - dann, und nur dann!, kommen solche Bandwurmsätze wie dieser dabei heraus, uff......
______________

Tharpa-Choeling-Monastery, India 2010 - Nikon D700

Freihand-Nirwana
Freihand-Nirwana
Olaf Rocksien

Kommentare 74

Informationen

Sektion
Ordner INDIEN
Klicks 3.420
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten