Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Von den beiden Schindern bis zum Beginn des Wilden Kaisers, denn es muß nicht immer...

Von den beiden Schindern bis zum Beginn des Wilden Kaisers, denn es muß nicht immer...

Velten Feurich


World Mitglied, Dohna

Von den beiden Schindern bis zum Beginn des Wilden Kaisers, denn es muß nicht immer...

...die Gletscherszenerie der Eidgenossen sein , um den Titel eines berühmten Simmelbuches mal abzuwandeln, wo es aber nicht immer Kaviar sein mußte....Diese schöne Sicht auf "meine erwanderten oberbayerischen Berge" in vielen Besuchen beim "Wendelstein uind Spitzing See" hier von einem der schönsten Tiroler Aussichtsberg, der 1814 m messenden Hohen Salve aus, bei meiner letzten Bayernreise 2011.
Dabei ist dieses Pano am 28.06. 2011 mit weiteren 44 Panoramen an diesem herrlichen Vormittag entstanden. Nachmittags hetten wir dann noch schöne Stunden beim Achensee. Für mich herrlich effektiv für meine Frau eher Streß...
Am linken Rand der Österreichische und der Bayrische Schinder, Berge die via Tegernsee gut erreichbar sind aber auch vom Spizingsee von deutscher Seite aus. Rechts markannt der Blick in das Inntal und weiter nach Norden in das Voralpengebiet Richtung Rosenheim. Über den rechts beginnenden Wilden Kaiser werde ich noch seperat berichten.
Im linken Bereich der höchste Gipfel ist das Hintere Sonnwendjoch . Wegen der Alpinen Flora einer meiner Lieblingspunkte zumal er auch über die Ackernalm in 1400 Metern Höhe über eine Mautstraße gut erreichbar ist. Von dort sind es dann "nur" noch knapp 600 Höhenmeter...
Wenn man von der freien Stelle des großen Berges im VG leicht schräg nach rechts oben bis an das "Ende der Bergszeneri" blickt, sieht man den kleinen "runden Buckel" , der aber der im Kreis Miesbach bekannte Wendelstein ist. Ein toller Aussichtsber den man auch mit einer hübschen Zahnradbahn vom Inntal aus erreichen kann.

Aufnahmedaten:

Canon EOS 50 D
Tamron 18-270 VC
1/250
f.8.0
manuelle Einstellung
ISO 100
14 Hochkanntbilder
100mm
Freihand 28.06. 11 ab 10.24 Uhr
RAW, TIF, JPG DPP. IrfanView, FE 11, Panoramastudio pro2.6
Bearbeitung des Panoramas am 26.09. 2014

Das ich hier den berühmten Wilden Kaiser abschneiden mußte weckt bei mir wieder mal den üblichen Ärger und Frust über die "FC Oberen" zu dieser Frage, das ein Panorama bei dem Verhältnis 1 zu 6 gefälligst zu enden hat...

Kommentare 9

  • Karina M. 29. September 2014, 20:28

    tolles Pano, bin schon auf den Wilden Kaiser gespannt.habe dort viele Urlaube verbracht
    LG Karina
  • Helga Blüher 29. September 2014, 19:07

    Ein Panorama vom Feinsten zeigst du hier wieder.
    Da brauch ich schon immer ein wenig länger um mir das anzuschauen.
    LG Helga
  • Joachim Kretschmer 29. September 2014, 16:22

    . . ha . . . köstlich . . . . Heinz und der heimliche Kampf gegen das Tamron 18-270, da könnte man wohl bald ein kleines Büchlein drüber schreiben . . . .
    Mir gefällt das Panorama, zumal auch ich die Hohe Salve als einen der schönsten Aussichtspunkte dieser Gegend empfinde und auch gerne besuche . . . . Viele Grüße, Joachim.
  • Lemberger 27. September 2014, 21:24

    die schweizer berge lieben wir zwar sehr, aber auch in deutschland und österreich gibts schöne fleckchen, wie dein pao hier zeigt.
    nur kennen wir diese gegend fast gar nicht.
    der blick ist schon faszinierend.
    wünschen euch morgen einen schönen sonntag.
    lg mh

  • Heinz Höra 27. September 2014, 18:43

    Das sieht schon etwas besser aus als Dein Referenz-Panorama an die "Tiroler" bei a-p.de. Velten, was hast Du da bloß gemacht? Auch hier würde mich mal interessieren, welche Einstellungen Du in DPP genommen hattest. Meine Aufnahmen sehen da schon mit automatischem Weißabgleich farblich ganz anders aus, aber ich hatte wohl auch besseres Wetter. Vielleicht liegt das auch an dem Tamron-Objektiv?
    Zum Vergleich habe ich schnell mal noch ein Bild für die fc aufbereitet:
    Bayerische Alpen von der Hohen Salve
    Bayerische Alpen von der Hohen Salve
    Heinz Höra

    Sei gegrüßt von Heinz.
  • RMFoto 27. September 2014, 10:10

    Ein traumhafter Blick, oh ja da muß ich auch wieder hin!
    Das Sonnenwendjoch kenn ich als herrlichen Blick vom Spitzingsee aus....

    LG Roland
  • Kalmia 27. September 2014, 9:08

    Wie schön!
    LG, Karin
  • MadlensFotografie80 27. September 2014, 8:53

    ein wunderschönes pano
    grüßle madlen
  • tiedau-fotos 27. September 2014, 7:23

    Danke für diese feine Panoramaaufnahme.
    All die Berge die Du hier beschrieben hats sind wir schon bestiegen - auch wenn es schon lange her ist undes uns heute aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr möglich ist
    ein schönes Wochenende wünschen Uli + Elke