Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Vom Winde verweht . . .

Vom Winde verweht . . .

526 14

Thomas Herzog


World Mitglied, Graben-Neudorf

Vom Winde verweht . . .

. . . waren heute morgen die Libellen . . . keine Chance für ein Foto.

Als Trostpreis habe ich mir deshalb diesen fliegenden Diamanten ausgesucht :-)

20D ~ 400 mm ~ f 8 ~ 1/500" ~ -0,3 EV ~ ISO 400

Kommentare 14

  • Stefan Ott 6. Juni 2005, 9:46

    Sehr schönes Bild - bei mir sitzt er nur ins Schilf, wenn er fischt..
    Gruß, Stefan
  • Monika Die 5. Juni 2005, 22:26

    Warum trauerst du den Libellen nach, wenn du den Edelstein unter unseren heimischen Vögeln ausgemacht hast?
    Ein sehr feines Bild, auch wenn die Schärfeebene etwas dahinter zu liegen scheint?
    Mir gefällt es sehr vom Bildaufbau, sieht schon etwas verträumt aus.
    LG Moni
  • Edeltraud Vinckx 5. Juni 2005, 21:51

    den hätte ich auch gerne als Trospflaster aufgenommen.
    Sehr schön so mit dem Natürlichen Umfeld...
    lg edeltraud
  • Stefanie d. B. 5. Juni 2005, 21:16

    Für so ein Eisvogelbild kannst du wirklich auf die Libellen verzichten, die werden dir immer wieder vor die Linse schwirren, das hier ist wirklich was Besonderes!
    LG,
    Stefanie
  • Armin Baam 5. Juni 2005, 19:24

    tolles Bild, Thomas
    gruss
    Armin
  • Zabriskie. Point... 5. Juni 2005, 19:18

    oh wie hübsch dieser kleine eisvogel
    welch schöne pose er hat
    welch schöne umgebung er ausgewählt hat
    jeder vogelmaler erblasst vor neid....
    lg
    zp
  • Thomas Götzfried 5. Juni 2005, 17:21

    richtig schön !

    vg Thomas
  • Antje Görtler 5. Juni 2005, 17:17

    Wenn das nur ein Trostpreis ist ....:-) Vielleicht sollte ich auch mal auf Libellenjagd gehen?
    LG Antje
  • Gerardo Mandiola 5. Juni 2005, 17:05

    für eine Libelle etwas zu gross... aber dafür GROSSartig!!
    LG Geru
  • Thomas Herzog 5. Juni 2005, 15:56

    @claudi . . . ich sehe es absolut nicht als trospreis . . . zumal ich schon dachte dass ich umsonst in aller herrgottsfrühe aufgestanden bin. wobei . . . umsonst ist das alleinsein in der natur wirklich nicht . . . ich sehe die frühen sonntagmorgen jedesmal als "tankstelle für die kommende woche". auch ohne "DAS" foto gibt es soviel zu sehen . . .

    bin absolut happy über dieses foto :-)

    danke für die lieben kommentare :-)
  • Cornelia Schorr 5. Juni 2005, 15:51

    THOMAS!!!!!!
    Das ist nur stark, gefällt mir viiiiel besser als die formatfüllenden Aufnahmen!
    Ein super Bild!!!!

    LG conny
  • Claudia K. 5. Juni 2005, 15:51

    Den Eisvogel so zu erwischen ist auch nicht einfach und ich denke da kannst du nicht von Trostpreis reden ! ;-))

    Ich find es klasse !

    LG
    Claudia
  • Marco D. 5. Juni 2005, 15:50

    Eisvogel auf Schilf mit viel Umfeld ..eine seltene Kombination hier ... Klasse !

    Gruß
    Marco

  • CA RA 5. Juni 2005, 15:46

    Hast DU ein Glück.... Gratulation dazu...;-)
    Gruß C@rlo