Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Adrian - Zeller


Basic Mitglied, Schlosswil

Vom Wannen- bis zum Aletschhorn

Zu Dritt sind wir früh um 04.00 Uhr in der Finsteraarhornhütte gestartet und sind die ersten zwei Stunden im Schein des Vollmonds aufgestiegen. Die Stirnlampen haben wir nicht gebraucht, so hell war die Nacht. Es war als würde man träumen, wäre da nicht die beissende Kälte an den Fingern und der rasende Pulsschlag gewesen. Erst verfärbte sich dann gegen Osten hin der Himmel dunkelblau, wechselte dann zu violett und plötzlich begannen die Gipfel im Westen leuchtrot im Schein der ersten Sonnenstrahlen zu "glühen".
Nun befinden wir uns kurz unterhalb vom Hugisattel auf rund 4000m ü.M und bestaunen bei einer Verpflegungsrast den einmaligen Sonnenaufgang. Vor uns liegen noch etwas mehr als 200 Höhenmeter in leichter Firn- und Felskletterei bis wir den 4274m hohen Gipfel des Finsteraarhorns, die höchste Erhebung unseres Kantons Bern erreichen werden.
Das Panorama: Von der linken Bildkante führt der Triftgrat zum 3906 m hohen Wannenhorn und über das felsige Schönbühlhorn schweift der Blick nach rechts zum Aletschhorn (4193m ü.M). Unter dem Mond liegt die Lötschenlücke und direkt unter dem Aletschhorn ist die Grünhornlücke zu erkennen. Im Hintergrund sehen wir bis zu den Walliser -Viertausender.

Analogaufnahme Dia mit Minolta Dynax 9 , AF 28-85/3.5-4.5, Slim-Polfilter. Film Kodak E100 VS, Scanner Nikon Coolscan 5000ED.

Nun ist auch das Voting für dieses Bild vorbei. Es wurde mit einem Stimmenverhältnis von 183 pro zu 288 contra nichtin die Galerie gewählt, erfüllt also die Kriterien, welche die Mehrheit der Votern stellen nicht. Es hat aber immerhin fast 200 Votern und Voterinnen gefallen und dies veranlasst mich, Ihnen hier recht herzlich zu danken und spornt an, weiterzumachen.
LuWi75 danke ich herzlich für den Galerievorschlag.

Siehe auch

Vollbild = F11

Kommentare 86

  • Oli Schneider 22. November 2007, 21:43

    Absolute Spitzenklasse! Jeder der Bergsteigen geht weiß welch ein Aufwand und Überwindung es kostet solche Aufnahmen zu machen. Profimäßig.
    LG olli
  • Ingrid Sihler 18. November 2007, 18:03

    ich kann es auch nicht ganz nachvollziehen, einfach
    schade :-((((

    wenn du es mir erlaubst, möchte ich es gerne hier
    einstellen

    lg
    Ingrid
  • Wolfgang Sh. 18. November 2007, 16:44

    Was muß ein Bild noch haben um in die Galerie gewählt zu werden?
  • Franz Schaffernak 18. November 2007, 14:34

    pro
  • I. Schwarz 18. November 2007, 14:34

    +
  • Karin M. Herrling 18. November 2007, 14:34

    Pro
  • Jürgen H... 18. November 2007, 14:34

    Eine der schönsten Bergaufnahmen, die ich gesehen habe!
  • tekktoo 18. November 2007, 14:33

    -
  • Christine Kiechl 18. November 2007, 14:33

    pro*
  • Vera Böhm 18. November 2007, 14:33

    pro
  • I arkadas I 18. November 2007, 14:33

    -
  • jakobWagner 18. November 2007, 14:33

    +
  • Raymó 18. November 2007, 14:33

    pro
  • Elke Becker 18. November 2007, 14:33

    pro
  • Gisa S. 18. November 2007, 14:33

    Ein dickes PRO fuer diese eindrucksvolle Aufnahme!!
    Alles sehr stimmig und wunderschoen...
    LG Gisa
  • Katrin Simon 18. November 2007, 14:33

    pro
  • roswitha v.g. 18. November 2007, 14:33

    +
  • J.K.-Fotografie 18. November 2007, 14:33

    +
  • Foto-Fan 18. November 2007, 14:33

    +
  • Helli H. 18. November 2007, 14:33

    Pro
  • Peter Nikolaus 18. November 2007, 14:33

    ++
  • Wolfgang Sh. 18. November 2007, 14:33

    PRO
  • Lichterzähler 18. November 2007, 14:33

    -
  • Hagen H. 18. November 2007, 14:33

    +
  • Sir Tobys diario 2007 18. November 2007, 14:33

    Gefaellt mir nicht so gut, siehe obige Anmerkung
    skip - kein pro!