Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Bernd Hieke


Free Mitglied, Elsterberg

- Vom Eiswind zerzaust -

Raben sind frostunempfindlich, ernähren sich winters von Gefrohrenem. Sie sind auch bei ziemlicher Kälte recht aktiv. Dieser hier, ein Mann, hält nach seiner Rabin Ausschau, um kurze Zeit später hoch unter den Wolken kustfliegend ihr seine Kraft zu demonstrieren und Nebenbuhlern " revierbesetzt " zu signalisieren.
CoolPix 950

Kommentare 21

  • Mario Rommler 14. Oktober 2010, 18:54

    Eifnach traumhaft. Ich liebe diese Vögel. Habe selbst zwei einigermasen zutraulich machen können.
    Klasse Foto

    v.l.G.

    Mario
  • Jens.c Janssen 2. Dezember 2006, 10:57

    ja klasse das foto dieser starke ausdruck also echt super gesehen !!!!!

    LG Jens
  • cosylinchen 12. März 2002, 23:53

    Ich find's umwerfend. Und wer hier über den Ausschnitt meckert, der soll solch ein Foto erst einmal Zustande bringen.

    Gruss Frank
  • Viola Harries 12. März 2002, 11:46

    Eine ganz tolle Aufnahme. Kompliment!
    Adriana
  • Nitewish I 11. März 2002, 9:05

    Jetzt erst entdeckt. Das Bild ist der pure Wahnsinn! Bin hellauf begeistert!
    Gruß Ute
  • Sönke Morsch 11. März 2002, 1:29

    [kopierte Voting-Anmerkung]
    Wie ich finde, ein vortreffliches Portrait eines Vogel, der es, in der von dem Menschen bestimmmten heimischen Natur, wirklich nicht leicht hatte und kurz vor dem Aussterben in Deutschland stand.
  • Georg Banek – 1 11. März 2002, 1:29

    [kopierte Voting-Anmerkung]
    ornithologisch bestimmt ein Knaller, aber fotografisch doch eher dürftig (vor allem der Ausschnitt), deshalb - Contra.
  • Andreas Hurni 11. März 2002, 1:29

    [kopierte Voting-Anmerkung]
    ein charakterkopf -> sowas wünsch ich mir jeweils unter "menschen". -> pro
  • Roswitha Rettig 9. März 2002, 22:20

    Zur gestalterischen und technischen Umsetzung ist ja eigentlich schon alles gesagt. Sogar das schwarze Gefieder hat noch überwiegend Zeichnung, hervorragend.

    Aber das Motiv! Ich könnt mich wegschmeißen :-) Ich find ja Raben ohnehin drollig, aber der hier ist die Krönung! Der sieht so richtig schön vorwitzig aus!

    Hast Du Deinen Raben Namen gegeben? Wenn nicht: ich würde ihn Stoppel nennen :-)

    Liebe Grüße
    Roswitha
  • grus 19. Januar 2002, 17:15

    Klasse. Der Rabe ist wunderschön abgebildet. In der Vorschau dachte ich noch, der Hintergrund würde stören, aber die leicht unscharfe Winterlandschaft paßt gut zun Rabenportrait mit Schnee am Schnabel.
    Uwe
  • Martina Schwencke 19. Januar 2002, 17:07

    Man kann Dich wirklich nur um Deine Erlebnisse mit dem Rabenpaar beneiden. Umso schöner, dass Du uns durch Deine exzellenten Fotos ein wenig daran teilhaben lässt.
    Viele Grüße, Martina
  • Bernd Hieke 19. Januar 2002, 16:21

    Na, ihr macht mir ja Mut!,was ich als Warnung verstanden haben will. Da ich die CoolPix meist am Körper trage, wenn ich auf dem Rad und mit den Raben unterwegs bin hat sich natürlich ordentlich was angesammelt. Sönke, die Einladung steht. Du hast dann natürlich auf dem Fahrradgepäckträger zu sitzen und mit Deiner Spitzentechnik Traumflugbilder für meinen Fundus zu schießen :-)Also, seh mer mal.
    Gruß und Danke Bernd
  • Jürgen Dethlefs 19. Januar 2002, 11:34

    Hallo Bernd,
    ich habe dich inzwischen auf meine Buddy-Liste gesetzt, damit ich keines deiner Rabenfotos verpasse. Sie zählen mit zu den besten Rabenbildern, die ich je gesehen habe. Absolute Spitze !!!
    Gruß Jürgen
  • R Richter 19. Januar 2002, 10:02

    Spitzenklasse! Echt genial, wie nah er Rabe ist... mit dem entfernten Hintergrund... Spitze!
    Gruß Ramona
  • Rudolf Dick 19. Januar 2002, 8:32

    Als Nachbar von Bernd kann ich seine Angaben voll bestätigen. Das prächtige Rabenpaar hört auf sein Rufen ...
    Das Porträt stellt den Vogel majestätisch und sympatisch dar, als liebenswerten "Zausel". Schöne Details: hängen gebliebener Schnee auf dem Schnabel, abstehende Kopffedern, Spitzlicht im Auge. Situation? Steht für den Grafiker Bernd Hieke bestimmt wieder einmal Modell.
    Gruß, Rudolf

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 4.407
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie