Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Michael Kläger


Pro Mitglied, Mainz

vom Eise befreit ...

Schnee und Eis haben sie getrotzt - unsere Christrosen.
Jetzt bedroht sie der Feind von unten: ein Maulwurf.
WER KANN HELFEN, SIE ZU RETTEN?

Kommentare 13

  • Rosita Topp 25. März 2011, 19:22

    Leider bin ich in Gartendingel ein Laie, habe keinerlei Ahnung, schade um die Schönheit dieser Blumen, auch ich mag sie sehr.
    LG Rosita

  • Marlene Sch. 13. Februar 2011, 13:36

    So biele und sehr schöne Christrosen.
    Ich hab mal gelesen....eine Flasche mit der Öffnung in die Erde zu stecken, davon sollen Geräusche entstehen die die Maulwürfe vertreiben.
    LG Marlene
  • N. Claudia 4. Februar 2011, 8:17

    oje, da kann ich dir keinen rat geben was man gegen so einen maulwurf macht... vielleicht die christrosen umsetzen? schön sehen sie aus und es wäre ja gar zu schade um sie...

    lg. claudia


  • Lady Edel 3. Februar 2011, 19:31

    Wunderschön sind diese Christrosen.
    LG
    Edel
  • Armin Leitner 31. Januar 2011, 16:30

    ...dem Frühling zugewandt.
    Aber - wo hast Du denn die Sonne gesehen ?
    LG - Armin
  • Kirsten S. 29. Januar 2011, 17:08

    Solche habe ich auch die Tage gesehen... Sehr schön fotografiert, Michael! Hoffentlich überleben sie die Maulwürfe!
    LG, Kirsten
  • gre. 29. Januar 2011, 9:33

    bei mir im garten treibt sich keiner rum - darum weiss ich auch keinen rat................
    aber, dass deine christrosen wunderbar blühen, kann ich nur unterstreichen !
  • Hella Schümann 28. Januar 2011, 17:52

    Der Maulwurf tut ihnen nichts, das sind die Wühlmäuse, die die Gänge des Maulwurfs nutzen um Wurzeln zu naschen.
    LG Hella
  • Tobias Städtler 27. Januar 2011, 22:43

    Die haben ja besonders viele Blüten, die einem schön entgegenleuchten. Ich hoffe, daß ihnen nichs passiert
    LG Tobias
  • Martina Bie. 27. Januar 2011, 21:28

    Das täte mir richtig leid, lieber Michael, wenn diesem herrlich blühenden Stock Arges geschehen würde.
    Aber die Maulwürfchen freuen sich schließlich auch aufs Frühjahr :-))).
    Kennst du die allerliebsten tschechischen Trickfilme über den kleinen Maulwurf? Die haben wir so geliebt!
    Liebe Grüße
    Martina
  • Jü Wei 27. Januar 2011, 21:16

    schön... meine das foto und die blumen
    mit dem maulwaurf das kenne ich, bei uns unter dem schnee sind gefühlte hunderte haufen
  • Bärbel7 27. Januar 2011, 19:32

    Die sind doch eigentlich unverwüstlich - vielleicht schmecken sie dem Maulwurf nicht! Aber gut sehen die aus! Gruß Bärbel
  • Helmut - Winkel 27. Januar 2011, 19:20


    Lieber Michael,

    ich kanns leider nicht, hoffe aber,
    dass Dir und Deinen wunderschö-
    nen Christrosen hier von kompeten-
    ter Seite her geholfen werden kann.

    Ich drück Dir jedenfalls ganz fest die
    Daumen!

    Herzliche Grüße
    Helmut

Informationen

Sektion
Ordner Pflanzen
Klicks 366
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot S3 IS
Objektiv Unknown 6-72mm
Blende 4
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 6.0 mm
ISO 75