Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Corinna Fischer


Pro Mitglied, Brandenburg / Niedersachsen

Vollwaise :(

Dieses süße (wenn auch etwas verschnupfte) Katzenbaby entdeckte ich auf einem Bauernhof in Geschwend/Neukirchen am Teisenberg.
Das arme Würmchen wurde mit ca. fünf Wochen zum Waisenkind, da die Mutter vor ihren Augen überfahren wurde, berichtete der Landwirt, der dies gesehen hat :/
und der Vater hat sich - so wie es immer ist - noch vor der Geburt aus dem Staub gemacht...
Bei einem nahegelegenen Bauernhof fand sie ein neues Zuhause, wo sie erstmal aufgepäppelt wurde.



~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

"Tief im Blicke der Tiere leuchtet ein Licht sanfter Traurigkeit,
das mich mit solcher Liebe erfüllt,
dass mein Herz sich als ein Hospiz auftut allem Leiden der Kreatur."

(Francis Jammes)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~




Kameramodell: Canon 450D
Objektiv: Canon EF 70-200mm 4 L IS USM
Aufnahmedatum: 29.09.2009
Uhrzeit: 07:07 Uhr
Blende: F/4,6
Brennweite: 200 mm
F-Nummer: F/4,5
Belichtungszeit: 1/60 Sek.
ISO: 100
Belichtungsprogramm: Zeitautomatik
Belichtungskompensierung: -0,3

Kommentare 16

  • Jü Bader 10. Januar 2011, 17:00

    Anrührend die Kleine und die Geschichte dazu. Den Text von Jammes habe ich mir kopiert. Ich finde er drückt genau das aus, was wir mit unseren Tieren empfinden.
    lg jürgen
  • Gerhard R. Keilen 13. Dezember 2010, 20:47

    Den hätte ich mitgenommen - eine ganz starke Aufnahme, die durch den Text in Verbindung mit dem traurigen Blick und den welken Blättern zu einer Gesamtkomposition wird, die nachhaltig wikt-
    SG Gerd
  • Rolf Kammler 10. Oktober 2009, 15:21

    ... eine beeindruckende Aufnahme! Duch die wenigen Herbstblätter, die verlaufende Tiefenschärfe des Bodens, den Bildchnitt ...bekommt das Kätzchen einen Ehrenplatz in den Herzen der FCler!
    Schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Rolf
  • Stefanie Sow- Maurer 7. Oktober 2009, 18:37

    Ach wie süss ist die denn! Schön, dass die Kleine ein neues schönes Zuhause bekommen hat. Ein klasse Bild hast du von ihr gemacht!
    Lg stefanie
  • Alexandra Leitges 6. Oktober 2009, 21:48

    Ein süßes Mietzi und ein toller Schärfeverlauf und guter Schnitt.
    Mag ich...
    Lg, aLEx
  • Günter Bonigut 6. Oktober 2009, 20:34

    Sehr hübsches Foto von der kleinen Maus schön das sie gut untergekommen ist.
    LG günter
  • Axel Sand 6. Oktober 2009, 19:17

    Das freut mich mit dem Zuhause sehr.
    Wunderschön fotografiert.
    Gruß
    Axel
  • Tanja Zech 6. Oktober 2009, 18:18

    strahlt wärme aus und die blätter harmonieren toll zu den augen der katze - hast du schon mal versucht ein panorama draus zumachen? unten den unscharfen rand weg und oben noch ein bißchen - sehr schön. ich liebe miezen
    grüße tanja
  • Nicki Müller 6. Oktober 2009, 17:34

    die augen sind der hammer. schade das es schon soviel leid erleben musste.... aber schön das sie ein neues zuhause gefunden hat!!
    zu dem foto an sich schärfe schnitt und die farben (vorallem die augen) sind top!! hab deine bilder vermisst!!

    lg nicki
  • H.E.M 6. Oktober 2009, 17:18

    Ein tolles Foto. Die Farbharmonie ist beeindruckend.
    Gruß Hardy
  • Astrid Wiezorek 6. Oktober 2009, 16:35

    Ein Glück hat sie ein Zuhause gefunden. Sie sieht ja sooooooooooooo süß aus.
    LG Steffen, Astrid & die Schnurries
  • Susanne T. 6. Oktober 2009, 16:27

    glück im unglück könnte man hier sagen.
    wünsche der kleinen ein tolles katzenleben.
    sie ist bezaubernd, diese augen, tolles foto.
    lg susanne
  • Mara 12 6. Oktober 2009, 14:58

    Ein schönes Foto! Der kleiner Tiger tut mir aber trotz neuem Heim irgendwie leid.

    Vg Mara
  • sharie 6. Oktober 2009, 14:55

    Och Gott, die arme Kleine. Nur gut, das sie in gute Hände gekommen ist. Die Katzenväter kümmern sich ja nie um ihren Nachwuchs. Mit ein wenig Medikamenten, bekommt man den Schnupfen gut in den Griff. eine ganz süße kleine Maus, ist das. So ähnlich muß meine Josie, als Baby ausgesehen haben.
    Lg Maike
  • Foto-Gräfin-Siegel 6. Oktober 2009, 14:43

    Bloß gut, dass sie gleich ein neues zu Hause gefunden hat. Die Autos sind glaube ich die schlimmsten Feinde der Katzen ...
    Sehr hübsches Foto ...

    LG Kerstin

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Katzen
Klicks 806
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz