Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Joëlle Degen


Free Mitglied, Oberdorf

Vollmond

Vollmond
---
Canon EOS 5D Mark III
EF 35-350 f/3.5-5.6L USM
Extender EF 2x
700mm, f/11.2, 1/500, ISO 3200

Kommentare 2

  • Joëlle Degen 19. Juni 2014, 0:26

    Danke für den Willkommensgruss und die Anmerkung!

    Das mit dem zu hell kann ich sehr gut nachempfinden, weshalb ich das Bild noch bearbeiten werde :-)
    Mittig ganz einfach: es hat keinen anderen Punkt, der einen anderen Aufbau für mich nötig macht. Der Mond stand hoch am Himmel völlig allein, was ein mittiger Aufbau rechtfertigt finde ich. Wenn nun ein Waldrand, Häuser oder Wolken noch ins Bild kämen, so könnte man mit der goldenen Regel, einem Drittel oder ähnlichem arbeiten, ich finde aber bei völlig schwarzen Hintergrund absolut nicht störend, wenn ein Bild auch mal mittig aufgebaut ist :-) Bin sonst auch nicht so der Freund von mittig aufgebauten Bildern.
    Ist meine Überlegung gut? Nur fein weiter kritisieren :-) Bin froh um jeden Input, da ich immer gerne weiter lerne (und überzeugt bin, nie ausgelernt zu haben, egal wie Profi man auch sein mag, nicht dass ich dies bin, ich meine nur ;-) ) :-)
  • Dominik der Weltenbummler 18. Juni 2014, 23:08

    Tatsache! :)

    Willkommen bei der FC erst einmal! Ich finde ihn einen Tick zu hell und frage mich, weswegen du das Bild derart mittig aufgebaut hast...

    Gruß,
    Dominik

Informationen

Sektion
Klicks 168
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark III
Objektiv Canon EF 35-350mm f/3.5-5.6L
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 350.0 mm
ISO 3200