Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Malkowski


Free Mitglied

Kommentare 5

  • Frank Moser 21. Mai 2008, 21:40

    Hier war Andreas wieder schneller - eine Zeit muss der Mann haben ... ! :-)
    Den Willkommensgrüßen schließe ich mich gerne an - und auch der Kritik. Sonnenlicht verführt schnell dazu, wegen der aufleuchtenden Farben abzudrücken - dabei übersehen wir, das in diesem Fall 90% das Gehirn "sieht" - es filtert alle Überstrahlungen usw. aus unserem Bild aus, es scheint unseren Vorstelungen zu entsprechen. Aber falsch: Der Chip sieht das ganz anders - er kann nicht einfach etwas ausblenden.
    Man muss quasi sehen wie ein Chip (oder Sensor), um zu wissen, was man machen muss, damit das fotografierte Bild unseren Vorstellungen entspricht.
    Also: Lieber weiches und dezentes Licht, Stativ, Aufhellfolien usw. - das bringt bessere Ergebnisse - und vorher genau hinsehen!

    Gruß Frank.
  • Morgain Le Fey 21. Mai 2008, 12:19

    Herzlich willkommen hier in der Pilzecke der FC!

    Dein Fliegenpilz ist ein sehr schönes Exemplar. Der Stiel und die Flocken auf dem Hut sind allerdings deutlich überbelichtet. Direktes Sonnenlicht ist meist Gift für die Pilzfotografie. Deshalb vermeiden die "Profis" in der Regel solche Lichtsituationen.

    Gruß Andreas
  • Jürgen G. 21. Mai 2008, 12:18

    Gefällt mir!!

    Gruß Jürgen
  • Sven Heidemann 21. Mai 2008, 12:15

    .. links evtl. ein wenig überstrahlt :)
  • Sven Heidemann 21. Mai 2008, 12:14

    toll !!!!

    ****

Informationen

Sektion
Klicks 131
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz