Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.039 7

B-Cargo


Free Mitglied, Mannheim

Volle Kanne

Nach einer urlaubsbedingen Phase der Funkstille geht es jetzt wieder weiter mit neuen Bildern von mir. Zentrales Thema des Osterurlaubes war eine gewisse Veranstaltung um Trier herum, einer Gegend in der sich B-Cargo traditionell zu Hause fühlt.

50 2740 müht sich hier vor einer bildschönen B4yg-Garnitur oberhalb von Gerolstein die Eifelquerbahn hinauf. Für meine Ansprüche hat hier alles gestimmt. Datum 05.04.2010

Kommentare 7

  • Patrick Emelius 31. Mai 2010, 18:48

    Ich würde mal sagen der Lokführer hatte es drauf vor der Steigung nochmal den Regler voll Aufzudrehen und mächtig Bass und Qualm zu machen.

    MfG Paddy
  • Andreas Bergs 29. April 2010, 20:45

    Mhh Lecker
    und die 50 hat so die richtige Patina!
    Gruß
    Andreas
  • Roman Verlohner 22. April 2010, 20:35

    Voll Granate, Renate!!!
    Vor allem hat hier wohl auch das Wetter einigermaßen mitgespielt. Die Eifel hat sich an Ostern von ihren bekannten (Wetter)Seite gezeigt. Oder wie ich immer sage: Vier Monate Winter und acht Monate kalt!
    Jedenfalls ein herrliches Dampfbild.
    Gruß Roman
  • OlafT 22. April 2010, 11:46

    Traumhaft getroffen! Da passt alles!
    Gruß Olaf
  • Thomas Reitzel 21. April 2010, 22:52

    Was willste mehr, stimmt auch alles.
    Besser geht nicht.
    VG Tom
  • Andreas Tsrebo 21. April 2010, 20:56

    sagenhafte Dampfentwicklung, die man so nur bei kalten Temperaturen erhofft - sehr filigranes Foto
    VG
    andreas
  • Nico Berte 21. April 2010, 20:15

    Ich würde auch sagen, dass hier nichts falsch gemacht wurde... Ein Foto wie aus dem Bilderbuch. Der Zug an der passenden Stelle vor dem alten Telegrafenmast, echt photogene Rauch- und Dampfentwicklung, farblich hervorragend abgestimmt. Wären da nicht die Solarkollektoren auf dem Dach, man könnte das Foto aus den 70er Jahren wähnen.


    VG Nico