Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Rumtreibär


World Mitglied, memberclub-foto-team (MoD)

Voll in Blüte

Tulipan im Britzer Garten
Der Britzer Garten in jedem Frühling mit Tulipan ein Augenschmaus!

Vor fünf Jahren wurde „Tulipan im Britzer Garten“ zum 20jährgien Jubiläum des Britzer Gartens aus der Taufe gehoben, zum 25jährigen ist die Tulpenschau in Britz fest etabliert. Ihre Fans warten schon ungeduldig auf die bunten Blumenfelder und –wiesen im Frühling.

Jedes Jahr zieht die Schau neue Besuchergruppen in ihren Bann. Dieser erste Farbenrausch im Gartenjahr ist gleichzeitig schon ein Höhepunkt, auch wenn im Laufe der Saison noch weitere folgen, aber nach all den langen Winterwochen mit seinen Schnee- und Eismassen ist die Sehnsucht nach Blumen und Farbe in diesem Jahr sicher besonders groß.

Neben Krokus, Narzisse, Blausternchen, Traubenhyazinthe und vielen duftenden Hyazinthen, die alle im Britzer Garten zu tausenden gepflanzt wurden, sind jedoch die Tulpen in ihrer Formenvielfalt und Farbenpracht unschlagbar.

Tulipan will seinen Besuchern das ganze Spektrum der Tulpe vorstellen. Mit der winzigen Wildtulpe beginnt der Reigen, leuchtende großblumige Botanische Tulpen mit schön gezeichnetem Laub erfreuen schon etwas früher als die übrige Tulpenschau (zu finden direkt am Kalenderplatz). Auf den Feldern entlang der Kastanienallee werden dann unterschiedliche Tulpengruppen gezeigt: Frühe und späte Sorten, einfache und gefüllte, lilienblütige, gefranste und neben Papageientulpen auch solche mit mehreren Blüten an einem Stiel.

http://www.gruen-berlin.de/parks-gaerten/britzer-garten/tulipan/

Kommentare 4