Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Carsten Jensen


Pro Mitglied, Neumünster

Volkstrauertag

Soldatenfriedhof, Kiel.

Herbst
Herbst
Carsten Jensen

~ unvergessen ~
~ unvergessen ~
Carsten Jensen


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
http://www.cj-pictures.de~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Kommentare 15

  • Renate Bonow 21. November 2007, 21:29

    das grün und die blauen kanten, wie schon gesagt, finde ich auch wchtig beim dem thema: volkstrauertag... mit hoffnender note.
    lg renate
  • Rolf Endermann 18. November 2007, 20:49

    Bei S/W wären auch diese bläulichen Grabsteinkanten nicht zu sehen,ich finde sie gerade für die Bildgestaltung unersetzlich.
    Ciao ROLF
  • Carsten Jensen 18. November 2007, 18:25

    @Marco: Über SW hab ich lange nachgedacht.
    Aber dann hätte mir das Grün gefehlt - und das war mir als "Hoffnungsträger" bei diesem Motiv sehr wichtig.
  • Norbert. Arndt 18. November 2007, 16:55

    Symbolisch und geschmackvoll das Thema umgesetzt!
    Klasse!

    Gruß von Norbert
  • Marco Schweier 18. November 2007, 16:10

    Der Schnitt und der Schärfeverlauf sind optimal eingesetzt hier. Könnt ich mir gut als SW Motiv vorstellen.
    Gruss Marco
  • Jens Hansen 18. November 2007, 12:54

    sehr stimmig - mag ich!

    VG Jens
  • I.v.E. 18. November 2007, 12:36

    Ein eindrucksvoller Ausschnitt.
    LG Isi
  • Trude S. 18. November 2007, 12:15

    ein sehr schöne Aufnahme zu diesem Anlaß, sehr gut der Schärfeverlauf.
  • Angelika Stück 18. November 2007, 11:52

    guter bildschnitt.lg geli
  • Marguerite L. 18. November 2007, 11:42

    Nachdenklich wird man da ....
    das Bild ist sehr gut
    Grüessli Marguerite
  • Elke Cent 18. November 2007, 11:13

    ... solche Blicke sind wichtig in unserer lauten, bunten, werbeüberhäuften Zeit ... mal eine Minute innehalten und nachdenken ...
    lg Elke
  • Armand Wagner 18. November 2007, 9:57

    @ Helmut Johann , wie kommst du auf 52 ??
  • Karl H 18. November 2007, 9:27

    Und ein sehr schönes Foto mit der Wiederholung der Form!

    lg Karl
  • Helmut Johann Paseka 18. November 2007, 9:06

    . . es ist gut und richtig . . wieder einmal etwas inne zu halten . . . 52 Jahre Vergangenheit . . da können sich die meisten unter uns . . Gott sei Dank . . vom Krieg und dem Entstehen . . kein richtiges Bild machen . .
    LG Helmut
    PS.: . . mein Vater hatte am 15.11. seinen Sterbetag . . "gefallen" an diesem Tag 1943 bei einem Granatenangriff der Australier . . . in einem Laufgraben, auf der Insel Leros, Todekanes, Ägäis . . er hat mir immer gefehlt . .
  • Armand Wagner 18. November 2007, 8:52

    gut in Szene gesetzt,
    ich mag solche - Friedhofsbilder - ,
    ich mag aber keine Kriege, nicht dass das
    falsch verstanden wird.

    Übrigens, dieser Trauertag findet bei den
    meisten anderen Nationen immer am 11. 11 . statt !!!

    lg Armand
    ps. möchte auch ein Bild drunter verlinken,
    aufgenommen vor ein paar Wochen auf dem
    Deutschen Soldatenfriedhof in Luxemburg:


    und gleich daneben, auf dem Amerikanischen:

    Michael
    Michael
    Armand Wagner