Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Vogelnarr


Pro Mitglied, Oberursel

Vogel des Jahres 2015

Herzlichen Glückwunsch an den Habicht - vor allem aber viel Glück, denn dieser schöne Greifvogel ist wie viele andere seiner Verwandten immer noch der illegalen Verfolgung ausgesetzt, obwohl die Jagd auf den Habicht seit den 1970er Jahren verboten ist.

Nach aktuellen Erfassungen leben in Deutschland 11.500 bis 16.500 Brutpaare. Wusstet ihr, dass unsere Hauptstadt Berlin eine der höchsten Siedlungsdichten von Habichten weltweit aufweist ( derzeit mit etwa 100 Brutpaaren). Die Bestände in Deutschland sind momentan zwar nicht flächendeckend gefährdet, allerdings verschwindet der Habicht aus manchen Gebieten oder ist dort unerklärlich selten.

Alles Gute dem Habicht.

Der hier gezeigte Habicht ist ein Falkner-Vogel, der zur Jagd eingesetzt wird. Da er ohne Geshüh fliegt ist er bereits diverse Male abgehauen und hat "Urlaub" gemacht, ist aber immer wieder zurück gekehrt.

Nikon FX AF-S VR Nikkor 500mm f/4G ED 500.0 mm f4.5 1/2000 ISO 10000 0EV

Kommentare 21