Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Völkerwanderung im Naturschutzgebiet beim Truck-Trail in Voitsberg!

Völkerwanderung im Naturschutzgebiet beim Truck-Trail in Voitsberg!

Uwe Vollmann


Complete Mitglied, Gratwein / Graz-Umgebung

Völkerwanderung im Naturschutzgebiet beim Truck-Trail in Voitsberg!

Das Truck-Trial-Gelände in Voitsberg liegt inmitten eines sehr schönen Naturschutzgebietes, dass allerdings vom Publikum häufig als Abkürzung von einem Veranstaltungsort zum nächsten durchwandert wird, wie hier auch unter anderem von Holger Born , Johannes Ekart und mir bei unserem Besuch der diesjährigen Truck-Trial-Europameisterschaft!

Kamera: Canon EOS 400D
Belichtung: 1/500 s bei f/4.5
ISO: 100
Brennweite: 50 mm
Objektiv: EF 50 mm f/2.5

mit Vollgas aus der Krise
mit Vollgas aus der Krise
Holger Born

Handstand
Handstand
Johannes Ekart

Truck beim Durchqueren eines Schlammsees in 3 Phasen!
Truck beim Durchqueren eines Schlammsees in 3 Phasen!
Uwe Vollmann

Kommentare 11

  • Heinz-Gregor Körner 2. Oktober 2010, 14:58

    Hallo Uwe,
    lasst doch einfach einen Truck drüber fahren, dann geht es schneller. (:-))
    Wenn du es verpixelt hast, dann ist es Dir überzeugend gelungen.
    lg gregor
  • T. Schiffers 17. September 2010, 20:46

    is ja geil.... überall diese Pixeleddies
    Grüße Tino
  • Uwe Vollmann 15. September 2010, 11:47

    Hallo @Holger! Dein Gedächtnis trügt Dich nicht! Ich gebe zu, dass das Schild tatsächlich am Ausgang stand! Wie es auf dieses Bild gelangen konnte, entzieht sich natürlich nicht meiner Kenntnis! Ha, ha!
    LG Uwe
  • Holger Born 15. September 2010, 11:29

    Untersteh Dich!!!!!

    Ich bin mir aber ganz sicher, dass das Naturschutzgebiet nur beim "Ausgang" beschildert war, und als ich es gesehen hatte, dachte ich kurz drüber nach, wieder zurückzugehen, um meinen Fehler auszumerzen.

    Wäre aber irgendwie kontraporoduktiv gewesen (-:

    Der Anmerkung von Johannes kann ich entnehmen, dass er jetzt komplett sprachlos ist ....

    LG HOlger
  • Johannes Ekart 14. September 2010, 23:06

  • Wolfgang Weninger 14. September 2010, 21:10

    kein Wunder, dass man bei so einer Veranstaltung ständig auf Fotografen trifft und meistens auch noch einige kennt :-)
    Servus, Wolfgang
  • Gabriele Benzler 14. September 2010, 20:13

    Das ist aber ein schönes und farbenfrohes Bild auch wenn die Menschen auf verbotenem Weg gehen.
    Wenn es die Möglichkeit gibt eine Abkürzung zu machen wird alles andere vergessen. Das ist leider so.
    LG Gabi
  • Die Mohnblumen 14. September 2010, 20:03

    Kollektive Verbotsübertretung, könnte auch ein Herdentrieb sein.
    Sehr gut festgehalten, Uwe.
    Albern finde ich den Vorschlag, diese Aufnahme der Behörde zu geben.
    LG K-H
  • Werner Layer 14. September 2010, 20:02

    Hallo Uwe!
    Ja, ich glaube auch, dass das teuer werden kann mit so einem eindeutigen Beweisfoto ;-)
    Vielleicht haben Holger und Johannes aber Glück und es ist zufällig auch jemand von der BH auf dem Foto ;-)))
    Ich kann mir aber andererseits auch nicht vorstellen, dass das "Verbotsschild" so wirklich gesetzeskonform ist. Von daher sollte das also kein Problem sein....
    lg Werner
  • Stefan Kuba 14. September 2010, 19:47

    Hi Uwe!
    Du könntest das Bild an die Behörde geben - zumindestens androhen,
    Ich glaube das HOlger und Johannes gerne dir eine neue D5 besorgen würden....

    ;o)


    LG Stefan
  • Helmut - Winkel 14. September 2010, 19:44


    "Völkerwanderung" durch
    ein Naturschutzgebiet...?

    Na, das passt ja dann,
    "wie Faust auf's Auge",
    lieber Uwe. Ist aber schön,
    dass Du es fotografisch do-
    kumentiert hast und uns hier
    präsentierst...

    LG Helmut