Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus-Dieter Jänicke


Basic Mitglied, Dessau

VÖGEL DES GLÜCKS

„Uns hat der Winter geschadt über all“…klagte einst der legendäre Minnesänger Walther von der Vogelweide. Der lebte (Genaues ist nicht bekannt) etwa von 1170 bis 1230, aber auch der Winter 2013 gibt Grund zu klagen. Heute früh (24. März - vier Tage nach dem kalendarischen Frühlingsanfang) zeigte das Thermometer minus 11 Grad. Die Krokusse kämpfen sich nur mühsam durch die Schneedecke - und: In einer Woche ist Ostern! Da ist zu befürchten, dem Osterhasen werden die Eier kalt…
Die schon auf der Heimreise befindlichen Zugvögel - so ist es den Medien zu entnehmen - machen der momentanen Kälte wegen kehrt. Die Kraniche dagegen bilden scheint’s eine Ausnahme: An der Autobahn Dessau-Berlin entdeckte ich Scharen der ‚‚Vögel des Glücks’’. Auf verharschten Feldwegen versuchten wir, in einigermaßen (fotografisch) annehmbare Nähe heranzukommen, doch wer diese wachsamen, scheuen Vögel kennt, weiß von der Vergeblichkeit solcher Bemühungen. Wir wollten die Kraniche auf gar keinen Fall zum Auffliegen nötigen, begnügten uns deshalb mit einigen Fotos auf Distanz. Einer der Kraniche begann dann sogar mit einem Balz-Tanz, zwei Vögel zeigten sich interessiert, ein dritter offensichtlich weniger.
Aus dem mit 400 mm Brennweite (plus 1,6x Cropfaktor) gemachten Foto wurde ein starker Ausschnitt herausvergrößert.

Kommentare 10

  • ~cosmea~ 7. März 2014, 13:58

    Ja! Eine emotionaler Aufnahme!
    Besonders im Frühjahr.
    Du hast sehr schöne Aufnahme gemacht.
    Am Günzer See schon 2 Wochen nur Nebel,
    gestern etwas besser.
    DANKESCHÖN und viele Grüße
    cosmea
  • LaBella 25. März 2013, 12:02

    ja, sonst haben sie immer den frühling im "gepäck". dieses jahr wohl leider nicht... :-(
    nichtsdestotrotz hast du diese kraniche wunderbar festgehalten.

    lg
    michaela
  • Margit -die Bildermacherin 24. März 2013, 23:30

    Welch wunderbare Szene...ich habe heute auch 2 an der Straße gesehen, aber lange nicht in solch herrlicher Konstellation...die Tiere haben es jetzt schwer... lg M.
  • PasstheHat 24. März 2013, 19:24

    Astrein, deine Aufnahme...dank des Teles, des Crop Faktors und dem guten Ausschnitt.
    Peter
  • Ulfert k 24. März 2013, 18:10

    Ein erhebender Moment wenn man so eine Situation mitansehen darf ! Sehr schön in Szene gesetzt.
    Bei uns lagern auch tausende von Kranichen auf den Feldern .Riesige Schwärme von kleinen Vögeln durchsuchen die Äcker.Es ist ein schlimmer Winter für die Zugvögel.
    lg
    ulfert k
  • W.Kuntermann 24. März 2013, 17:36

    Herrlich hast du diese Szene festgehalten.
    VG Wolfgang
  • Conny Wermke 24. März 2013, 17:18

    Auch bei uns stehe sie zu Hunderten an den Strassen und trotzen der Kälte.. Eine sehenswerte Aufnahme ist Dir gelungen

    LG Conny
  • TögelThomas 24. März 2013, 17:06

    Ist doch eine geglückte Aufnahme. Soviel Glück hatte ich mit meinem 200+1.4 nicht. Gruß Thomas.
  • kul 24. März 2013, 17:05

    Der eine Kranich zeigt uns wohl den Tanz in den Frühling:-) Schöne Aufnahme.
    VG kul
  • Pixelknypser 24. März 2013, 17:05

    Ach Du warst es welcher gestern am Ppl.Wörlitz in der Deckung warst:-)Ein sehr schönes Motiv.VG ingo

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Tiere
Klicks 378
Veröffentlicht
Lizenz