Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
528 6

Wolfgang Georgi


Basic Mitglied, Oberbayern

Vision 2025

Historische Bilder im Jahre 2025:
Damals im Jahre 2011 wurde als Folge einer Reaktorkatastrophe in Japan zunächst das AKW Isar 1 in Deutschland vom Netz genommen. Der Reaktor Isar 2 (siehe Bild) lief noch bis zum Jahre 2020 weiter. Man kann sich heute nicht mehr vorstellen, dass in dieser Zeit Energie auf diesem Wege gewonnen wurde! Die Abfälle dieser Zeit befinden sich - noch immer hochstrahlend - auch in bayerischen Endlagern!

Kommentare 6

  • Henry Nees 22. Juni 2011, 17:17

    Ein schönes Foto und ein guter Text dazu. Deinen Ausführungen stimme ich voll zu. Aber wo kommen dann die Wolken her. :-))))))))))))))
    LG Henry
  • ruubin 19. Juni 2011, 18:53

    Ein Bild das sehr nachdenklich macht!
    Schwarz/weiss ohne Frage die erste Wahl, es verleiht dem Bild die Schwere, die sicher von dir beabsichtigt ist und das Ganze unterstreicht - wie auch deinem Text unschwer zu entnehmen ist.
    Ich finds super Wolfgang, dass du immer wieder aktuelle und kritische Themen in fotografischer Form aufgreifst und aufbereitest.
    Der obigen Aufforderung "Weiter so" kann ich mich nur anschließen.
    lg aus dem Fränkischen
    robert
  • Alfi54 19. Juni 2011, 8:30

    bedrohlich, diese Wolkenfabrik .... aber irgendwann werden wir ja schlauer ..... dann wird auch die Energiegewinnung würdiger (hoffe ich jedenfalls) .... LG Alf
  • Günter Roland 16. Juni 2011, 13:09

    Ganz aktuell ! Tolle Aussagekraft - und in sw eine besonders gute Wirkung. KLASSE !!!
    LG Günter
  • Heinz Schütz 16. Juni 2011, 12:49

    Gut umgesetzt u. getextet. Auch das ganze in s/w zu zeigen, macht das Bild noch aussagkräftiger. Weiter so!

    VG, Heinz
  • jaymesbond 15. Juni 2011, 23:00

    Schönes Bild mit schönem Bildaufbau. Bei uns werfen die Braunkohlekraftwerke auch immer riesige Dunstwolken aus, sodass selbst bei eigentlich wolkenlosem Himmel ballonförmige Wolken entstehen, die sich kilometerweit ziehen. Die Braunkohlekraftwerke sind übrigens laut WWF durch den CO2 Ausstoß Klimakiller Nr. 1.

    VG, Jochen

Informationen

Sektion
Ordner 2011
Klicks 528
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv Unknown (19 40 44 6A 2C 34 11 00)
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 105.0 mm
ISO 200