Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
284 13

Jo Kurz


World Mitglied, Marchfeld

vis-a-vis

ein silberreiher vom stempfelbach

E-3 • Sigma 50-500mm@500mm (1000mm kb) • f/8 • 1/800s • iso-200 • RAW
P1250854.JPG • 25.01.2009 14:05

Kommentare 13

  • Helmut Johann Paseka 29. Januar 2009, 20:12

    . . Auge im Auge mit Dir, . . er zögert weg zu fliegen . . hat Dich erkannt . . ;-))

    LG Helmut
  • Fabienne Muriset 27. Januar 2009, 21:28

    Wie lange ihn das Eis wohl noch getragen hat...?
    Witzige Ansicht :-)

    Grüsslis
    Fabienne
  • Marianne Th 26. Januar 2009, 14:52

    Wie schmal er wirkt; schön bündelt sich das Licht auf sinem Kopf. Das schimmernde Wasser und die Eisschicht hast du gut in das Bild eingebunden.
    LG marianne th
  • Ilka-Helene 26. Januar 2009, 14:06

    Wie er da steht - das sieht einfach nur herrlich aus!
    LG Ilka
  • L. RE 26. Januar 2009, 12:39

    Sind immer wieder lustig anzusehen diese Vögel! Gruß, Lutz
  • KaPri 26. Januar 2009, 10:54

    sieht irgendwie herzig aus, mit diesem verträumt-verlorenen blick... wahrscheinlich poet...
  • Der Andreas P. 26. Januar 2009, 10:10

    Klingt ja wie ein Adelstitel: "Herr Silberreiher von Stempfelbach"
    Aus der Perspektive neu und lustig.
    LG, Andreas
  • Dorothea Weckmann - Piper 26. Januar 2009, 9:30

    eine tolle Begegnung......
    lg dorothea
  • Karl H 26. Januar 2009, 9:07

    Schön, wie er da steht ... :-)

    lg Karl
  • Ingrid H. 26. Januar 2009, 8:42

    :-)) ist mir noch gar nie aufgefallen, dass silberreiher x-beinchen haben! :-) gute aufnahme, der vogel schaut richtig verdutzt drein. :-)
    lg, ingrid
  • Werner Bartsch 26. Januar 2009, 8:39

    frontalsicht bei reihern ist auch interessant.
    sieht man mal die x-beine.
    lg .werner
  • N. Nescio 26. Januar 2009, 8:27

    ein seltener, ungewohnter anblick so von vorne.
    links unten schauen ein paar fürwitzige härchen hervor und leichte x-beine hat er.
    lg gusti
  • Stefan Jo Fuchs 26. Januar 2009, 8:19

    schön im seitenlicht und vor den kleinen wellen, die so schön in die unschärfe verlaufen. auch das stöckchen am ufer schadet nicht, bildet ein kleines gegengewicht zum hauptaugenmerk!
    lg stefan