Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfgang Mehlis


Pro Mitglied, Bremen,

Villa "Eikboom" (verfällt)

Villa "Eikboom"

Diese Immobilie kann man kaufen?

Schon auf dem Weg vom Parkplatz zum Strand von Heiligendamm, wo im Halbkreis die ehemalige weiße Perlenkette stand, fällt einem auf, dass ein Teil der weißen Stadt am Meer, verlassen wurde

Villa "Eikboom"
Bauzeit
1873
Bauherr
unbekannt
Architekt
unbekannt
Baustil
Ein durch und durch klassizistischer Kastenbau.
Auf der Rückseite kommt der zeittypische Wunsch nach einer Terrasse und einem Wintergarten bzw. einer Veranda durch.
Ob diese nachträglich angebaut wurden, ist nicht mehr nachvollziehbar.
Umbauten
wenige Vereinfachungen
aber auch wenig Sanierung
Nutzungen
Wohnhaus (1857-1939)
Wohnhaus von Ernst Heinkel (1939-1945)
Notunterkunft für Flüchtlinge (1945-1947)
Gästehaus des Sanatoriums bzw. der Ostseeklinik. (1947-1996)
Keine Nutzung seit 1997
Namen
Sporn
Eikboom (1939)

Quelle: http://heiligendamm.city-gate.net/gdb/eikboom.php

Aufgenommen: in Heiligendamm, 09.06..2014 14:29Uhr, mit Panasonic DMC-FZ50

Kommentare 1

Informationen

Sektion
Klicks 433
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-FZ50
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 7.4 mm
ISO 100