Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Norman P.


Free Mitglied, Schwarzenbek

*Vík í Mýrdal*

Ich mache gerade mal eine kurze Lernpause ... da kann man ja schnell mal ein Foto zur Disskussion freigeben :-))

Bitte nicht böse sein, dass ich z.Zt. keine bzw. fast keine Anmerkungen schreibe!



Panorama aus zwei Aufnahmen


Vík í Mýrdal (dt. "Bucht am sumpfigen Tal") ist der südlichste Ort Islands mit 300 Einwohnern. Er ist auch einer der wenigen Küstenorte, der keinen Hafen hat. Die Entfernung nach Reykjavík beträgt 187 Straßenkilometer.

Der Ort hat einen berühmten Strand aufzuweisen. 1991 wurde der Strand vom "Islands Magazine" zu einem der 10 schönsten Strände der Welt gewählt. Dieser besteht aus schwarzer Lava und das Meer davor ist häufig wild und aufgewühlt.





¡Muchas gracias a Nina Papiorek por la propuesta!

Kommentare 46

Informationen

Sektion
Ordner Galerie
Klicks 3.156
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie 13. Juni 2007
32 Pro / 18 Contra