Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Julian en voyage


Basic Mitglied, Mannheim

Vietato attraversare i binari

Wunderschön und facettenreich leuchtet der Himmel in verschiedensten Violett-, Rot und Orangetönen, ehe die Sonne langsam über dem Blau der Ligurischen See aufgehen und auch den Yachthafen von Porto Maurizio beleuchten wird.

Im krassen Gegensatz dazu steht der nüchterne, von Beton und schnörkellosem Pflaster geprägte Bahnsteig, dessen dominante Kanten in ein eher kühles Kunstlicht getaucht sind. Wie gern würde man da jetzt mal schnell rüber ans Meer... - den eindringlichen Verbotsschildern nach vielleicht doch nicht so eine gute Idee! ;-)

Da reißt die sonore Durchsage meinen müden Kopf aus seinen Gedanken: "Imperia Porto Maurizio, stazione di Imperia Porto Maurizio. Il treno regionale undici-due-cinque-nove, di Trenitalia, proveniente da Ventimiglia è diretto a La Spezia Centrale delle ore sette-trentadue è in arrivo al binario uno. Attenzione! Allontanarsi dalla linea gialla..."

Wenig später rollt der betagte ALn 801 an den Bahnsteig und die Fahrt am offenen Fenster in die Morgendämmerung kann beginnen.

Technische Daten:
Kamera: SONY Alpha 350
Brennweite: 40mm(ca. 60mm KB)
Belichtung: 1/4sec - F5 - ISO 200

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein paar der danach entstandenen Bilder habe ich ja schon hier gezeigt...:

Winterschlaf
Winterschlaf
Julian en voyage
Triebwagen-Fossilien
Triebwagen-Fossilien
Julian en voyage

Kommentare 5

  • Christian Dolle 8. März 2013, 15:12

    Den Kontrast hast du super herausgearbeitet. Die Wirkung beider Bildebenen verstärkt sich gegenseitig. Sehr gelungene Arbeit, finde ich.
  • Roni Kappel 16. Februar 2013, 16:49

    Hallo!

    Super! :-)

    lg,
    Roni
  • C. Kainz 16. Februar 2013, 7:55


    Der Ausblick aufs Meer wirkt wie ein Breitband - Wandbild in einem exklusiven Designer - Schuppen und die Bahnsteig - Sequenz hat etwas von einem Niederflur- oder Flachwagen. Diese in Italien, 17 fach bei jedem Zug über die Bahnsteige geschmetterte, skurrile und melodiöse Ansage hat mich allerdings auch schwer beeindruckt ... : )

    http://www.youtube.com/watch?v=AZjiXqXCpsA

    lg, Christoph


    mare e treni II
    mare e treni II
    C. Kainz
  • makna 15. Februar 2013, 21:50

    Sehr schöne Stimmung!
    BG makna
  • Dü49 15. Februar 2013, 21:45

    Hallo Julian,
    ein tolles Foto. Stimmungsvoll durch die Kontraste zwischen dem Fernblick und dem nüchternen Bahnhofsvordergrund.
    Viel Glück und Knowhow für Arbeiten auf weiteren Reisen.
    Gruß
    Dü49

Informationen

Sektion
Ordner Ligurien
Klicks 667
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A350
Objektiv Carl Zeiss Vario-Sonnar T* DT 16-80mm F3.5-4.5 ZA (SAL1680Z)
Blende 5
Belichtungszeit 1/4
Brennweite 40.0 mm
ISO 200