Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
269 13

Vierschreck

Hier habe ich mal vier der kleinen Heuschrecken zusammengestellt, die ich gestern alle beisammen auf derselben Wiese fand. Es sind wohl alle noch nicht die richtigen Erwachsenen, was man an den noch nicht ausgebildeten Flügeln erkennt. Wenn man sie mal so beisammen sieht entdeckt man erst die Vielfalt in Farbe und Musterung ...
Canon Pro1

Kommentare 13

  • Michael Wendl 20. Juni 2005, 13:09

    Hallo Claus,

    eine sehr schöne Serie, da freut man sich auf weitere
    Bilder.

    Gruß

    Michael
  • Wilfried Damrau 19. Juni 2005, 23:31

    Jedes einzelne Bild für sich ist schon ein Volltreffer

    lg Wilfried
  • Ch. St. 19. Juni 2005, 11:30

    Sehr schön, jedes für sich ... und wann wird es die Kamera geben? Wie weit ist Canon mit dem im Test befindlichen AGIS (Automatic-Gallery-Image-Search :-)
    Gruß Christian
  • Karl-Heinz Willenborg 19. Juni 2005, 1:23

    Das ist eine sehr nette Idee, die mal zusammen zu bringen.
    SG K-H
  • Ela Schmidt 18. Juni 2005, 22:35

    Superklasse Zusammenstellung, man erkennt hier wirklich mal die Unterschiede wo sonst für mich alle immer gleich aussehen!!!

    LG Ela
  • Don Fröhlich 18. Juni 2005, 20:49

    Klasse, und jedes ein kleines Meisterwerk. Findet man eine, findet man alle. Weil man zu suchen gelernt hat. Ich bin noch nicht so weit;-) Gruß ingolf
  • Mario Finkel 18. Juni 2005, 19:16

    Hallo Claus,

    sehr gute Zusammenstellung der 4 kleinen Heuschrecken!

    LG Mario ^^
  • Johann Brüning 18. Juni 2005, 18:58

    Ich hab`s geahnt :-))))
    Gruß Johann
  • Claus Weisenböhler 18. Juni 2005, 18:14

    Ich gebe zu ... ich bin eine Art 'Testfahrer' von Canon. Und das Modell ist ein Prototyp einer ProAMS (automatic movement scan). Die Kamera hat ein über Servormotoren in zwei Achsen schwenkbares Objektiv und wird auf dem Stativ sozusagen 'sich selbst' überlassen. Der Suchlauf beginnt im WW Modus und 'beobachtet' sozusagen die Umgebung. Wenn Bewegung festgestellt wird die dann innehält UND das Objekt innerhalb eines bestimmten Größenrasters liegt (per Setup wählbar) dann wird es automatisch hergezoomt und aufgenommen. Das Problem sind momentan noch die Akkus und der Wind. Durch diesen werden viele Blüten irrtümlich 'geschossen'. Ich habe eine Sammlung von mittlerweile Tausenden Blütenbildern. Es kann auch passieren daß die Kamera Dauerfeuer auf den Fotografen abgibt. Die Kamera hat übrigens einen Tongenerator der bis in den Ultraschallbereich verschiedene über Motivprogramme wählbare Balzlaute abgibt. An eingebauten Pheromonfallen wird noch gearbeitet ...
    Gruß Claus
  • Bärbel7 18. Juni 2005, 17:29

    Eine wunderschöne Sammlung! Gruß bS
  • Felix Büscher 18. Juni 2005, 16:58

    Nicht schlecht.
    Gefällt mir gut.
    Gruß Felix
  • Johann Brüning 18. Juni 2005, 16:57

    Hat die Pro 1 ein eingebautes Motivradar, oder Du ein Adlerauge ? :-)
    Jedes für sich ein Top Foto !!
    Gruß Johann
  • Marguerite L. 18. Juni 2005, 16:45

    Eine phantastische Zusammenstellung von vier tollen Bildern. Mir kommt es vor, als könnte es sich um die gleiche Art handeln. Farbvarianten??
    Heugümper
    Heugümper
    Marguerite L.

    Grüessli Marguerite