Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wiebke Q-F


World Mitglied, Haren

Vielgestaltig

Fundort: Tinner Loh, Haren, Emsland
Ein stark vermooster, auf dem Boden liegende Ast lag neben meinem "Hirschgeweihbaumstumpf". Auf ihm wuchsen einige pechschwarze "Geweihförmige Holzkeulen", deren Sporen als graue Pünktchen auf dem Moos liegen.
Trotz des Kampfes habe ich mein neues Stativ dazu bekommen, meine Kamera derart darauf zu montieren, dass ich fotografieren konnte. :-)))
Nikon D70, Stativ, 100 mm Makro-Objektiv, Zeitautomatk: B 16, Zeit 4 sec. Faltreflektor, der wegen des dunklen Himmels wenig brachte, Selstauslöser.

Danke Andreas Kunze für den Hinweis, dass diese Pilze keine "Vielgetaltigen" sondern "Geweihförmige" Holzkeulen sind.

Wahnsinn
Wahnsinn
Wiebke Q-F

Kommentare 15

  • Karin Mohr 14. Januar 2008, 10:24

    Gut aufgenommen - der Einsatz des Stativs scheint sich zu lohnen!
    Gruß Karin
  • Manfred Bartels 14. Januar 2008, 9:38

    Das ist Dir gelungen.
    Schöne Aufnahme, gefällt mir.
    LG Manfred
  • Ludger Hes 13. Januar 2008, 18:11

    So schwarz habe ich die Geweihförmigen Holzkeulen noch nie gesehen. Du hast sie gut präsentiert. Hast wahrscheinlich die Mittelsäule am Stativ herausgezogen. Das wurde mir auch erst im Urwald Sababurg beigebracht. :-) LG Ludger
  • Heike T. 13. Januar 2008, 10:25

    Wie aus einer anderen Welt.
    LG, Heike
  • Die SetterEule 13. Januar 2008, 0:21

    Ist ja irre..... habe ich noch nieeee bei uns im Wald gesehen.... Also mir gefällt Deine Aufnahme sehr gut!
    Lg von Carmen
  • Reisemarie 12. Januar 2008, 23:13

    schwarze besucher vom anderen stern im land der moose.
    ein fantastisches bild.
    begeisterte grüße
    marie
  • Wiebke Q-F 12. Januar 2008, 22:41

    @ Andreas Kunze. Habe ich mir schon fast gedacht, dass es auch die "Geweihförmige" Holzkeule ist, da im Moos so viele weiße Sporen zu liegen scheinen. Danke für die Aufklärung. LG wiebke
  • Marina Lampsargis 12. Januar 2008, 18:57

    Super die Aufnahme und Dein neues Stativ hat sich offensichtlich gelohnt ~ die Schärfe ist perfekt ~ nicht nur die Pilze sondern auch das Moos sehr gut gelungen
    LG ml
  • Sabine van Osenbrüggen 12. Januar 2008, 17:48

    Wunderschoen! Ich finde, dass Licht reicht vollkommen aus. Man sieht doch jedes Detail. Wirklich gelungen.
    LG Sabine
  • Conny Wermke 12. Januar 2008, 17:36

    Knackscharf hast Du diese Keulen fotografiert.
    Ich war heute mal wieder bei den Heuballenpilzen..

    LG Conny
  • Fritz Armbruster 12. Januar 2008, 17:24

    Dem Burkhard kann ich nur beipflichten, um so eine Holzkeule aufzunehmen war ich insgesamt dreimal an dem Baumstumpf bis ich sie einigemaßen im Kasten hatte, blos gut dass sich diese Keulen nich so schnell zersetzen und man mehrere Versuche machen kann, Du hast sie dennoch gut festgehalten.
    Viele Grüße Fritz
  • Burkhard Wysekal 12. Januar 2008, 16:57

    Der schwarze Körper bringt ganz andere auf Betriebstemperatur......da steckt auch meinerseits jede Menge Lehrgeld drinne....Aber im Großen und Ganzen,zeigt Dein Einsatz den gewünschten Erfolg.
    Also,mir gefällt Deine Gestaltung...:-)).
    LG, Burkhard.
  • Morgain Le Fey 12. Januar 2008, 16:23

    Sieht doch sehr gut aus. Etwas mehr Licht auf den Holzkeulen wäre sicher nicht schlecht, aber Du hast ja geschrieben, warum das nicht ging. Es freut mich auch, dass Du langsam aber sicher das widerspenstige Stativ in den Griff bekommst. ;-))

    Gruß Andreas
  • Ullrich Klemm 12. Januar 2008, 15:48

    Eine sehr gutes Pilzmakro, die Details
    kommen gut zur geltung.
    Gruß Ullrich
  • Günter Eich 12. Januar 2008, 15:31

    Sehr interessante Formen. Vor allem farblich spricht mich das Bild sehr an.
    Gruß Günter