Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

DeVo


Pro Mitglied, Frankfurt am Main

Vie Nocturne II

Hier haben mich besonders die unterschiedlichen Farbtemperaturen gereizt.
Gleichzeitig war es ein wunderbarer Ort der Beschaulichkeit, der Ruhe und
doch des Vergnügens. Gläserklimpern, Nachtigallengezwitscher und leise
Akkordeonmusik aus einem Kofferradio. Die wenigen Nachtschwärmer
wollten einfach nur gutes Essen, Wein und Unterhaltung, während nur
wenige Straßen weiter das Nachtleben mit lauter Musik, Clowns, Jonglage
und brüllenden Restaurants tobte. Aber, wie immer in solchen Orten, gibt es
viele Rückzugsmöglichkeiten zum Entspannen ...
wenn man sich die Mühe macht zu suchen.

Nachtleben in

Sarlat-la-Canéda
Departement Dordogne
Dordogne
September 2013

Kommentare 10

  • Dieter K 15. Februar 2015, 10:54

    Kenne diesen Ort auch wunderschön. Mir gefallen als Südfrankreich-Junkie Deine Bilder von hier sehr gut.
  • g.paul 6. April 2014, 11:18


    "La France profonde"

    "Van Gogh" war auch mein erster Gedanke :

    http://www.youtube.com/watch?v=PsxfvwuCqxo

    Vincent

    Don McLean

    Starry, starry night
    Paint your palette blue and grey,
    Look out on a summer's day,
    With eyes that know the darkness in my soul
    Shadows on the hills,
    Sketch the trees and the daffodils,
    Catch the breeze and the winter chills,
    In colors on the snowy linen land

    Now I understand what you tried to say to me,
    How you suffered for your sanity,
    How you tried to set them free
    They would not listen, they did not know how
    Perhaps they'll listen now

    Starry, starry night
    Flaming flowers that brightly blaze,
    Swirling clouds in violet haze,
    Reflect in Vincent's eyes of china blue
    Colors changing hue, morning field of amber grain,
    Weathered faces lined in pain,
    Are soothed beneath the artist's loving hand

    Now I understand what you tried to say to me,
    How you suffered for your sanity,
    How you tried to set them free
    They would not listen, they did not know how
    Perhaps they'll listen now

    For they could not love you,
    But still your love was true
    And when no hope was left in sight
    On that starry, starry night,
    You took your life, as lovers often do
    But I could have told you, Vincent,
    This world was never meant for one
    As beautiful as you

    Starry, starry night
    Portraits hung in empty halls,
    Frameless head on nameless walls,
    With eyes that watch the world and can't forget
    Like the strangers that you've met,
    The ragged men in the ragged clothes,
    The silver thorn of bloody rose,
    Lie crushed and broken on the virgin snow

    Now I think I know what you tried to say to me,
    How you suffered for your sanity,
    How you tried to set them free
    They would not listen, they're not listening still
    Perhaps they never will
  • SINA 31. März 2014, 13:24

    Ein wunderbares Foto der Nacht Foto dieses schönen Platzes
    herzlich Sina
  • Daniel Grube 15. März 2014, 15:14

    Wunderbare Stimmung zur blauen Stunde die Du da eingefangen hast.
    ciao Daniel
  • Klaus J. Hoffmann 11. März 2014, 12:01

    Die "Blaue Stunde" ist zum Fotografieren immer wieder sehr verlockend. Eine wunderbare Idylle mit herrlichen Farben hast du hier eingefangen. So kann man den Abend genießen.
    LG, Klaus
  • Stefan Jo Fuchs 11. März 2014, 7:10

    ganz wunderbar, wie du Stimmung und das Licht der blauen Stunde bannen konntest.
    ich erinnere mich sehr gerne an Sarlat, wo ich, allerdings am ganz frühen Morgen, ähnliche Stimmungen und Motive, allerdings ohne Menschen, vorfand. Und das mit Van Gogh ist durchaus passend! ;-)
    lg stefan
  • piahexe 10. März 2014, 22:19

    --- aber sicher :-) ---
  • DeVo 10. März 2014, 22:17

    Hab mir das Bild mal angesehen, die Ähnlichkeit ist wirklich lustig. Ich hatte das Bild beim Fotografieren sicher nicht im Kopf. Vielleicht war ich aber in der gleichen Stimmung. BIN ICH VAN GOGH? :-)))
  • Thomas Schimmele 10. März 2014, 22:11

    Sarlat ist wirklich ein wunderbar Ort, und du hast die Stimmung sehr schön rübergebracht. Van Gogh würde das Bild sicher lieben. LG thomas
  • piahexe 10. März 2014, 22:11

    --- erinnert mich ganz arg an "caféterrasse am abend" ein gemälde von vincent van gogh --- sehr stimmungsvoll fotografiert von dir ---
    LG
    Pia

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Périgord
Klicks 2.376
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 1