Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Video zur Pilzfotografie!

Abenteuer Pilzfotografie - mit DSLR und Smartgerät auf Schatzsuche im Wald:
http://www.traumflieger.de/reports/Videos/Themen-Videos/Video-mit-DSLR-Smartgeraet-Pilze-fotografieren::533.html

Im Video kurz zu sehen: Bernd Moonshroom , Burkhard Wysekal , Olaf Mykophile Waldwutz

Kommentare 24

  • Stefan Traumflieger 18. Januar 2015, 2:26

    @TGP: schau oben nach, 13mal als Favorit gespeichert. Anscheindend können es doch einige verstehen, dass Technik und Natur eine fantastische Synthese eingehen können. Auch hier sitzen wir vor einem Computer und bestaunen die Natur, irgendwie kanns doch nicht ganz absurd sein. Könnte es sein, dass du wenig Ahnung von Technik hast, sowas führt ja oft zu einer Ablehungshaltung?
    VG Stefan
  • Stefan Traumflieger 7. Januar 2015, 17:26

    @T-G-P: ja, kann merkwürdig wirken, ist aber sehr praktisch, um schnell sehr schwierige Bodenmotive zu detektieren. Das ist etwas, was Anfänger schwer verstehen können, wie ich sehe.
    VG Stefan
  • S.Nebel 19. Januar 2014, 17:46

    Hallo Stefan,
    kann mich meinen Vorschreibern nur anschliessen.. tolle Sache und das Video ist sehr interessant
  • Sterni . 17. November 2013, 16:11

    tolle Fotos, tolles Video !!

    sterni *
  • Josef Juchem 8. November 2013, 17:10

    Bin jetzt von hier auf Deine Seite geraten und komme nach fast ner Stunde zurück. Ist ja irre, was Du in den Videos für Möglichkeiten zeigst.. Am meisten beeindruckt mich die DSLR Steuerung übers Handy. Hab Samsung S3 und EOS7D, das passt ja. Da komme ich nochmal in Deinen Shop für.
    sG Josef
  • Stefan Traumflieger 29. Oktober 2013, 21:13

    @Burkhard: freut mich, dass dir das Video gefallen hat! Hab dich schon etwas mit deinen Kommentaren in der Pilzsektion vermisst, aber du lebst offenbar noch ;-) Ich selbst koppel mich ja teils monatelang aus, aber im Moment sind die Pilzchen für mich doch sehr interessant - bin schon auf die Winterrüblinge gespannt, von denen ich noch keine wirklich überzeugende Arbeit habe.
    VG Stefan
  • Burkhard Wysekal 29. Oktober 2013, 19:29

    Moin moin Stefan, ich bin arg knapp mit der lieben Zeit........
    Ich habe Dein aufwändiges Video gesehen. Ist sehr informativ und gut gemacht....wollte ich nur mal loswerden....:-)).
    LG, Burkhard
  • Kristian Papp 29. Oktober 2013, 16:52

    Ich hab erst vor ein paar Wochen die ersten Pilzversuche gemacht. Ganz einfach, nur mit Kamera und Makroobjektiv. Dank ISO kamen auch so ein paar tolle Bilder zusammen. Jetzt stehe ich vor dem nächsten Schritt zusätzliches Licht einzusetzen. Da ist so ein Video genau das Richtige. Kompliment, toll gemachtes Video. Danke dafür.
    VG, Kristian
  • Helmut Freudenberg 29. Oktober 2013, 16:29

    Hallo Stefan, ich fand dein Video auch sehr informativ und toll gestaltet.

    Viele Grüße aus Kassel,
    Helmut
  • lebrac - Waldbilder 29. Oktober 2013, 9:22

    das sieht alles sehr gediegen aus. für meine Waldkraxeleien ist es aber schon viel Equipment, vermutlich zu viel.
    Stefan! Du als Insider: wann kommt das Makro-Symmar für mft?
    LG Gerd
  • Maria J. 29. Oktober 2013, 0:41

    Dein Film ist spannend ...
    und hat auch viel Spaß gemacht!
    Die Vor- und Nachteile der Pilzfotografie mit zusätzlichem Tablett, Videobrille, LED-Lampenständer und Leiter kommen gut rüber.
    Für mich wäre das allerdings zu viel Geschleppe ...
    aber die Bequemlichkeit der Technik hat mich sehr beeindruckt.
    Alles nur noch im aufrechten Gang ... ,-)
    ... und dann so wunderschöne Fotos!
    Die Hunde ... ja ... sie sind auch hier an den Berliner Seen ständig am Herumschnüffeln ...
    aber gebissen hat mich noch keiner .. ;-)
    Anders die Zecken ...!
    Weiter so – ich freu mich auf die nächsten Experiment ... :-))
    LG Maria
  • Stefan Traumflieger 28. Oktober 2013, 21:33

    @mag ich: bei uns gibts im Wald ein paar wenige "Hundewiesen", die Schilder sind aber merwürdig verstreut, so dass es ein Freibrief für den ganzen Wald zu sein scheint. Die Hunde brauchen aber auch Freilauf, ist halt manchmal ein Interessenkonflikt mit dem Pilzefotografieren.

    @Robert: ja stimmt, der Live-Af der 70D ist wirklich klasse, weil er ohne zu Pumpen flott scharfstellt. Die 6D hat ja keinen kontiunierlichen Af im Livebild, da würde es schon einiges länger dauern, um mal schnell den Fokus zu setzen. Gibt aber auch in der App die Option, per Schaltfläche zu fokussieren, dauert dann natürlich auch.

    @Peter: Dank Dir für die Ergänzung hinsichtlich der Alkoholabstinenz beim Faltentintling-Verzehr - im Video hab ichs aus Vereinfachung abgekürzt, vielleicht wäre ein kurzer Hinweis aber gut gewesen.

    @Sabine: gerne!

    @Roland: ich entferne bei Sichtung der Ordnungshüter einfach schnell den Metalldetektor unter der Kamera ;-))

    @Torsten und Elke: muss nicht so sehr teuer werden, ein Tablet gibts schon für unter 200 Euro, mit der 70D oder 6D kann man dann gleich drahtlos loslegen. Zugegeben, die Kameras kosten natürlich auch was.

    @Bernd: die Pilzpolizei stellt ja die Fungis auch unter Denkmalschutz, schon der Aufspürversuch gilt als Ordnungswidrigkeit. Ich war mir dessen bisher nicht bewusst, werde mich aber den Behörden stellen ;-)

    @Ingo: ja stimmt, der Aufwand ist schon ziemlich hoch, zumal ich manchmal eigentlich nur fotografieren wollte. Der Aufbau mit Mikro etc. für Video kann manchmal recht nervig sein, schnell fehlt auch das Licht am Nachmittag. Freut mich, dass Dir das Ergebnis aber gefällt!

    @Manfred: wenn du mehrmals angesehen hast, dann ehrt mich das sehr! Ich schau mir "gute" Videos auch mehrfach an, dann sind sie wirklich gelungen!

    @Alfons: mit den Hunden gehts eigentlich meist solange gut, wenn Herrchen/Frauchen im Schlepptau ist. Problematisch war bislang eigentlich nur eine Situation, wo eine alte Dame ihre 3 Chow-Chows vorgeschickt hat, die mich am Boden hockend stellen wollten. Puh...ist aber gut gegangen.

    VG Stefan
  • Conny Wermke 28. Oktober 2013, 19:59

    Eine beeindruckende und spannende Dokumentation!

    LG Conny
  • Alfons Klatt 28. Oktober 2013, 18:30

    hi stefan. tolle live-doku mit außergewöhnlicher perspektive. sicherlich machst du auch werbung in eigener sache..aber dezent und unaufdringlich.

    eigentlich benötigt der fotograf aber noch einen aufmerksamen begleiter, der vor unliebsamen hunden+deren tretminen ect warnt ...bin echt gespannt, wann mir der erste cyber-pilzfotograf über den weg läuft.....gruß alfons+
  • Digital Foto Grafik 28. Oktober 2013, 18:04

    Das ist ein absolut perfektes Video, hab es mir schon mehfach angesehen und bin begeistert. Sehr ausführlich und lehrreich!
    LG, Manfred
  • IngoR 28. Oktober 2013, 18:03

    Hallo Stefan,
    ich habe gerade dein Video "aufgesaugt". Toll gemacht und ich habe vieles dazu gelernt. Da steckt aber einiges an Aufwand dahinter.

    Viele Grüße, Ingo
  • Elke Ilse Krüger 28. Oktober 2013, 16:52

    Hallo Stefan, perfektes Video zum Thema Pilzfotografie. Deine Aufnahmen sind einfach umwerfend. Aber das Equipment ist ja nun leider auch sehr aufwändig und teuer!! Aber wer's hat, dann man los.
    LG Elke
  • Moonshroom 28. Oktober 2013, 16:46

    Hallo Stefan, ja, so an einen Sondengänger erinnert mich das auch zuerst, und eigentlich bist du so gesehen ein Pilzmotivsondengänger, mit Videobrille, Tablett und Kamera am Stiel :))
    Ich würde dich als Pilzozist, ähm, Polizist, jedenfalls und sicherheitshalber erst mal festnehmen ;))

    Eine klasse Videoarbeit und informativ auch für geübte Pilzografen :)

    VG --- Bernd
  • Safir 123 28. Oktober 2013, 13:15

    Wirklich sehr interessant aber auch kostspielig.
    HG Torsten
  • Conny Müller 28. Oktober 2013, 11:05

    Eine perfekte Promotion für Dein Werk.
    Bin neugierig geworden.
    LG
    Conny
  • Sabine K. aus W 28. Oktober 2013, 10:48

    Ein ansprechendes und kurzweiliges Video, was ich mir gerade sehr gerne angesehen habe.
    Vielen Dank dafür und ebenso Dankeschön für die tollen Tipps. Damit kann man doch schonmal was anfangen !
    LG Sabine
  • Peter Widmann 28. Oktober 2013, 10:34

    Wirklich sehr toll gemacht, da sieht man halt sofort den Technikfreak :-) Erstaunlich was man alles machen kann.
    Ein schön gemachtes Lernvideo für ambitionierte Fotografen die nicht nur "einfache" Pilzbilder machen wollen.
    LG Peter
    P.S. Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass die Faltentintlinge nicht nur jung geniessbar sind, sondern auch dass man 48 Stunden vor und nach dem Verzehr KEINEN Alkohol geniessen sollte.
  • Robert Schwendemann 28. Oktober 2013, 9:27

    Moin Stefan...hab jetzt gerade mal Video geschaut...Du bist halt e "Kerle" KOMPLIMENT!! Aber die Videoleistung (Schnelligkeit)der 70D ist schon beachtlich...würde man mit der 6D so durch den Wald laufen hätte man nur ein ruckeln auf dem Bild...!
    Ich hab ein anderes Tablet aber Eos Remote ist da lange nicht so vielseitig...!
    Vg Robert
  • mag ich 28. Oktober 2013, 9:25

    gut gemachtes, interessantes video! und ich dachte immer hunde müssen im wald generell angeleint sein! begegnungen wie die von denen du berichtest, sind mir bislang erspart geblieben. die steuerung mit tablet, (in meinem fall ipad) steht mir noch bevor. meine gh2 hat ja ein relativ gering auflösendes display, wenn sie auch schöne fotos macht. da bietet sich tabletsteuerung an.