Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Stephan K.


Pro Mitglied, München

Veste Rosenberg (ob. Kronach)

Die Kernburg vom äußeren Festungswall aus gesehen.

Zur Geschichte der Veste
****************************************************************
Rosenberg wurde erstmals im Jahre 1249 erwähnt. Die Fürstbischöfe hatten mit dieser Burg ihr nördlichstes Bollwerk zum Schutz des Hochstiftes Bamberg.

Im 14. Jahrhundert wurde sie mit einer weiteren Ummauerung und einer Toranlage an der Ostseite zur Bischöflichen Landesburg umgebaut. In den 1570er Jahren begann der Ausbau mit einer Bastionärbefestigung die ein Vorläufer des heutigen Pentagons war.
Wärend des 30-jährigen Krieges konnte die Festung dank der Kronacher mehrmals erfolgreich vor den Schweden verteidigt werden. Nach dem Kriegsende erfolgte von 1656-1699 die Verstärkung und der Umbau zur barocken Festungsanlage mit 5 mächtigen, steinernen Bastionen und Kurtinen im 3. Verteidigungsring und das äußere Festungstor entstand.
1876 wurde die Festungseigenschaft vom Kriegsministerium aufgehoben. Die Stadt Kronach kaufte 1888 alle Liegenschaften der Feste mit einer Gesamtfläche von 23,6 Hektar. Während der beiden Weltkriege diente Rosenberg als Offiziers-Gefangenenlager in dem auch der spätere Französische Staatspräsident Charles de Gaulle einsaß.

Die Veste Rosenberg zählt heute zu den besterhaltendsten und größten Festungsanlagen Europas. Sie gilt als herausragendes Beispiel deutscher Wehrbaukunst und wurde in ihrer 750-jährigen Geschichte nie gewaltsam erobert. Mit der Fränkischen Galerie des Frankenwaldmuseums hat sich die Festung Rosenberg heutzutage zum kulturellen Zentrum der Region entwickelt.

Vielen dank schon mal für's anschauen und eure Kommentare!
--------------------------------------------------------------------------------------
Ausblicke von der Festung:


Kommentare 5

  • Anna C. Heling 23. September 2011, 5:44

    unter wundervollem himmel hast du diese burg in guter fotoqualität abgelichtet... sie ist einfach von jeder richtung sehenswert..

    lg. die claudia
  • W.H. Baumann 17. September 2011, 18:03

    Ein herrliches und farbenprächtiges Panorama der mächtigen Veste Rosenberg mit sehr informativer Beschreibung.
    LG Werner
  • Hardy1962 20. Juni 2011, 9:49

    Die Festung kommt hier gut zur Geltung.

    LG
    Gerhard
  • Hartl Johann 19. Juni 2011, 20:56

    Es ist schön das es solche Gebäude noch gibt und erhalten werden.Scheint in einen sehr guten Zustand zu sein.
    Schöne Aufnahme.
    LG Hans
  • Rosenzweig Toni 19. Juni 2011, 19:30

    Hallo Stephan
    Es ist lange her, das ich dort war, aber so schön in der Gesamtansicht habe ich die Burg nicht festgehalten.
    Die linke Seite hättest Du aber noch leicht entzerren können.
    liebe Grüße aus Garmisch
    Anton

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Bayern
Klicks 2580
Veröffentlicht
Lizenz ©

Exif

Kamera NIKON D80
Objektiv Tamron SP AF 10-24mm f/3.5-4.5 Di II LD Aspherical (IF) (B001)
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 10.0 mm
ISO 100