Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Georg Kiss


Free Mitglied, Wien

Kommentare 14

  • Rossmann Dieter 17. November 2007, 12:12

    Hallo Georg,
    dieses Foto berührt die Seele.
    Es ist trotz der wahrscheinlich traurigen Umstände die
    aussagekräftigste Momentaufnahme die ich kenne.
    LG dieter
  • Tony Günther 27. Januar 2007, 22:15

    finds super schön!!!!!!!+++
  • Jürgen Cron 3. November 2006, 18:40

    Zum Galeriefoto gratuliere ich dir Nachträglich auch wenn es schon sehr lange her ist.

    Ja wie viel Heut zu Tage Verzweifelt sind, man weiß es nicht genau, darf ich gar nicht dran denken!!!!!!!


    Lg. Jürgen
  • Danuta Butler 30. Januar 2002, 22:02

    Sehr rührend und passt mit dem Titel zusammen.
    Sehr, sehr traurig.
    Dana
  • Stefanie Herzer 16. Juni 2001, 7:54

    Wuerde auch in S/W gut wirken!
  • maxmax 13. Juni 2001, 23:16

    @Ralf: Es geht mir ganz genauso. Ich trau mich gar nicht etwas zu schreiben.
    Krasse Wirkung auf den Betrachter, will ich damit sagen.
    Gruß max*
  • Christian Kreuzer 13. Juni 2001, 11:10

    Das Portrait bringt die Emotionen sehr gut rüber.
    @Georg: Ich hab auch ein ähnliches Portrait meiner Grossmutter gemacht (ohne Verzweiflung).

    http://www.fotocommunity.de/pc/pc.php4?display=12451&extra=mypics
    bzw.
    http://www.fotocommunity.de/pc/pc.php4?display=12742&extra=mypics

    Gruss ck
  • Stefan Negelmann 13. Juni 2001, 9:07

    Ja, das Foto ist eines der besten, die es hier unter "Portraits" gibt und gehört mE. auch in den Fundus...
    Deine erste Antwort ließ darauf schliessen, daß Du jemanden mit einem Tele "erlegt" hast, die nix davon wußte...so, wie Duu es jetzt beschreibst, ist es natürlich viel besser und auch vollkommen in Ordnung.

    Ich schlage das Foto für den Fundus vor, könntest Du noch ein paar "technische Angaben" nachreichen? Vermutlich weißt Du aber nix mehr nach so langer Zeit...und das ist auch nicht so tragisch, wie ich denke...

    Gruß
    Stefan
  • Georg Kiss 13. Juni 2001, 8:58

    Vorab: Vielleicht ist die Wortwahl "Jagd" nicht das Richtige, Sollte ich vielleicht Sammeln sagen? Ich wollte damit nur ausdrücken das ich tatsächliche Situationen einfangen möchte. Zu jedem meiner Bilder habe ich eine starke persönliche Beziehung, etstehen sie doch aus einer Situation, woran ich mindestens teilnehme, wenn nicht mitmirke. So auch dieses Bild: eines meiner Lieblinge. Nicht nur weil es meine Großmutter - richtiger Tip von Jürgen - darstellt, sonder weil mir auch die Umstände bekannt sind die zu ihrem Gesichtsausdruck geführt haben.
    Frage: Wie wollt Ihr wissen, daß ich nicht die Einwilligung zur veröffentlichung habe? Muß ich das irgenwo eintragen? Wenn nicht, dann wäre vielleicht eine Frage angebrachter als eine Feststellung.
    Wie gesagt, die abgebildete Person ist meine Großmutter. Sie ist vor 15 Jahren im Alter von 93 gestorben. Das Bild entstand in der ersten Hälfte der 70-er Jahre.
    Ich hoffe nur, daß ich keine Rüge bekomme, weil das Bild so alt ist. Es ist zwar alt, aber ich glaube doch zeitlos.
  • Stefan Negelmann 13. Juni 2001, 8:49

    @ Gerd:

    das es gestellt sein könnte, habe ich auch nicht vermutet, sowas sieht "man" doch:)

    ich wollte eher auf das hinaus, was Theo und Jürgen schon geschrieben haben und sehe das ganz ähnlich.
  • Nicole Sepp 13. Juni 2001, 0:22

    Ein gelungenes Porträt.
  • Georg Kiss 12. Juni 2001, 21:37

    Sie wusste nicht daß sie fotografiert wird. Es ist eine echte "Momentaufnahme". Ich glabe nicht, daß so eine Aussagekraft gestellt werden kann. Ich will sie lieber einfangen. Es ist eine Art Jagd.

    Jagd ist wirklich nicht angebracht. Besonders bei diesem Bild. Ich berichtige auf Sammeln.

    Gruß
    Georg
  • Stefan Negelmann 12. Juni 2001, 20:51

    ein wirklich lebensnahes Portrait!

    wußte sie, daß sie fotografiert wird??

    Gruß
    Stefan
  • Ralf S. 12. Juni 2001, 8:38

    Oh ja, die Verzweiflung der alten Dame spürt man fast körperlich, wenn man sich ihr Gesicht anschaut. Unglaublicher Bildausdruck. Aufgrund der Szene scheue ich mich zu schreiben: tolles foto...
    Gruß
    Ralf

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 3.192
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie