Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Rainer Kaelcke


Basic Mitglied, Stuttgart

verwurzelt

Auf dem Kappelberg auf Fellbacher Gemarkung gibt es ein kleines Naturschutzgebiet, welches die dortige Steppenheide schützen soll. Hier fand ich die markenten Kieferwurzeln...

Kommentare 2

  • Rainer Kaelcke 28. März 2014, 22:40

    Kiefern wurzelt immer flach, soweit ich weiß. Hier war wohl der Bodenabtrag durch Verwitterung schneller. Der Untergrund besteht aus Stubensandstein, der ist zwar bröckelig, aber Wurzeln können auch leicht eindringen ins Gestein. Um die Standfestigkeit müssen wir uns also keine Sorgen machen.
  • Wilfried Humann 28. März 2014, 22:33

    Das sind wirklich markante Wurzeln! Weißt du warum sie so freiliegen, dadurch ist doch der Halt der Bäume gefährdet? LG Wilfried

Informationen

Sektion
Ordner Bäume (und Pflanzen)
Klicks 128
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-200mm f/3.5-5.6G IF-ED [II] or AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-200mm f/3.5-5.6G IF-ED
Blende 16
Belichtungszeit 1/10
Brennweite 52.0 mm
ISO 200