Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Corry DeLaan


World Mitglied, München

Verwunschener kleiner See

Wieder mal frühmorgens noch vor Sonnenaufgang unterwegs.

Kommentare 33

  • Matthias Keschke 4. August 2008, 8:15

    ...eine fast schon unheimliche Stimmung - Klasse!

    Gruß
    Matthias
  • Sender RRBB Romantik-Radio Blaue Blume 2. August 2008, 13:41

    Oh holde Holländerin,

    auch Du sollst es ganz schnell erfahren:
    Es gibt jetzt einen Rundfunksender EFDBB, schau mal in sein Profil.
    Das ist unter anderem Dir zu verdanken, und ist das nicht mehr als eine Ode?
    Es grüßt der Starreporter
    Eugen von
    REFDBB

    P.S.
    Die verwunschene Wiese konnte ich leider nicht betreten, denn ich hatte vor, mit meiner Klampfe klampfend und laut die blaue Blume preisend schmetternd einzumarschieren, aber das hätte wohl die Elfen zu sehr verschreckt.
  • Corry DeLaan 1. August 2008, 15:36

    Ich vergaß: die blaue Blume des Morgens, ich weiß leider nicht wie ihr Name ist. Ich habe sie aber gesehen. Ein Bauer in Holland zeigte sie mir vor langer Zeit....

  • Corry DeLaan 1. August 2008, 15:29

    Lieber Eugen, der du die blaue Blume suchst,

    an diesen verwunschenen Ort kann ich dich gerne hinführen.
    Aber er ist nur zu finden, wenn man sehr früh aufsteht.
    Lange vor Sonnenaufgang muss es sein!
    Und, du musst alleine kommen: zu viele Menschen dort würden sofort den Zauber vernichten.
    Es darf dort auch nur geflüstert und leisen Schrittes gegangen werden, um die Elfen nicht zu vertreiben,
    die sich hier und da im Nebel tanzend für kurze Momente zeigen.
    Und wenn man sehr gut hinhört, kann man sogar ihr Singen, Plappern und Kichern hören!
    Auch solltest du vorsichtig sein und dem Licht drüben, das so verlockend zu dir rüber winkt, nicht folgen!
    Im Augenblick ist noch nicht geklärt, ob es glückbringend oder eher unheilverkündend ist.
    An der Aufklärung wird noch gearbeitet....

    LG, Corry
  • Sender RRBB Romantik-Radio Blaue Blume 31. Juli 2008, 13:14

    Oh holde Holländerin,
    wo ist dieser Ort nur, wo ist die Wiese, die mir das Glück verheißt?
    Und welches ist die blaue Blume des Morgens?
    Es grüßt der
    unerfüllte Eugen
  • Corry DeLaan 31. Juli 2008, 9:05

    @ Eugen, der wo die blaue Blume sucht und hoffentlich bald finden möge:
    Es ist ein verwunschener kleiner See,
    und dort, wo das Licht so vielverheißend durch die Lichtung schaut,
    dort ist eine Wiese voll mit den herrlichsten Wildblumen, Gräsern und sogar Feuerlibellen!
    Vielleicht findest du dort dein Glück?
    Übrigens, wusstest du, dass es eine blaue Blume gibt, die ihre wunderschönen Blüten nur in den Morgenstunden zeigt?

    LG, Corry
  • Tanja Hagedorn 30. Juli 2008, 23:02

    Traumhaft!
    LG! Tanja
  • Sender RRBB Romantik-Radio Blaue Blume 30. Juli 2008, 16:05

    Ob dort wohl ein blaues Blümelein zu finden ist?
    Dort müßt ich hin - doch wo ist es nur?
    Dürstend nach Erfüllung der fast unstillbaren Sehnsucht nach der blauen Blume
    grüßt alljener Eugen
  • Lutz-Henrik Basch 29. Juli 2008, 22:59

    Traumhaft schön, sieht das aus. Kompliment für diese tolle Aufnahme.
    Herzl. Gruß
    Lutz
  • Corry DeLaan 29. Juli 2008, 22:08

    Danke, danke :)))

    @ Wolfgang, du meinst vor SonnenAUFgang? Ja, es war sehr früh und eigentlich hatte ich mir vorgenommen, solche Touren erst im Spätherbst oder Winter zu machen... Aber ein Anruf am Abend, ob ich mitkomme, reichte aus, mich umzustimmen. Um 3.45 Uhr bin ich aufgestanden, 4.15 Uhr losgefahren... Aber es war sehr schön!

    LG, Corry
  • wosai 29. Juli 2008, 17:03

    Traumhaft!
    Um diese Jahreszeit ist "vor Sonnenaufgang" aber schon sehr früh! :-)
    LG Wolfgang

    [Edit:] Ergebnis geistiger Umnachtung korrigiert. ;-)
  • Detlef Schieberle 29. Juli 2008, 11:16

    ... und wo sind die Elfen. Verträumt und mystisch zugleich - das waren meine ersten Gedanken.
    Schön der Dunst um die kleine Insel und die Spiegelung. Und dann wieder "Deine" Farben. Das passt hier alles wunderbar zusammen. Ein klasse Bild.
    vG Detlef
  • Adolfo Valente 29. Juli 2008, 9:33

    ! Fantastic...!
    lg, adolfo
  • Erika Tanzer 28. Juli 2008, 23:38

    Fast unwirklich diese Stimmung.
    Wenn ich mir vorstelle hier ganz allein mitten im See zu schwimmen - herrlich.
    lg Erika
  • Ruth U. 28. Juli 2008, 17:13

    Bezaubernd ist diese Stimmung ... so ruhig liegt der See noch da .. ganz spiegelglatt ist die Wasseroberfläche und die spiegelt alle wunderbar .... eine ganz herrvorragende Aufnahme!
    LG Ruth