Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

FlugWerk


Pro Mitglied, in the air,...anywhere

Verunfallt

Ein Seeadler hat bei einem Einsatz des Fluzeuges fast
70 cm der Tragfläche durchschlagen, was zum unausweichlichen
Absturz geführt hat. Im September 2012

Fliegen geht manchmal auch daneben.
Keiner hat es überlebt.
Traurige Realität.

Kommentare 59

  • K.I.W.I. 22. Januar 2013, 11:05

    Ja, aber sicher ist mensch nirgendwo. Die Chance im Straßenverkehr zu verunglücken, ist viel höher. Trotzdem eine wundervolle Hommage...
    LG Karola
  • de Cooper 12. Dezember 2012, 10:32

    Absolut faszinierendes Foto - und zu Deinem Text kann ich nur sagen, bin ich froh, dass Du da nicht der Pilot wahrst..
    l.g.de Udo
  • Petra Jacobi 11. Dezember 2012, 18:55

    Es sind Augenblicke, die nachdenklich machen. Auch der Tod gehört zum Leben.
    Das zeigt dein Foto sehr beeindruckend.
    Lieben Gruß Petra
  • EdelS 8. Dezember 2012, 12:04

    Wie schrecklich! Das Foto wie immer toll aber diese Nachricht traurig! Liebe Grüße Edel
  • Kladiwo 7. Dezember 2012, 23:56

    Mir gefällt das Foto. Der Hintergrund ist tragisch.
    LG Klaus-D.
  • Maud Morell 4. Dezember 2012, 20:57

    Jetzt lese ich beim 2. Betrachten deines Fotos den Text und ich hoffe dieses schlimme Schicksal wiederholt sich nicht.
    Eine traurige Geschichte ,die du zusammen mit deinem Foto erzählst.
    LG von Maud
  • Adamson-Fotografie 4. Dezember 2012, 19:59

    Dein Foto macht nachdenklich, der Text sehr traurig. Pass auf dich auf Tina.
    LG Adam
  • Rainer Beneke 4. Dezember 2012, 18:07

    Tragisch und von Dir passend dargestellt.
    LG Rainer
  • bomae99 4. Dezember 2012, 14:03

    Die Ausnahmen des Ungewissen... Vogelfug,...
    setzen hier eine Spur,.....grausam.

    Kenne vieles aus Erfahrung, trotz hoher Effizienz für Pax und Equipment und hohem Einsatz
    der Crewmember, Unwägbarkeiten sind nie auszuschliessen, fliegen immer mit.
    Lg, Manfred

    Nun ja, das mit der Unterlegung des Bildes gibt ja Ausschluss.

    Es stimmt mich doch traurig, diesen Text nicht in sich aufzunehmen, das tut mir weh.
    Es ist wohl unsere so schnelllebige Zeit.

    Lg, Manfred

  • Georges Vermeulen 3. Dezember 2012, 18:49

    Traurig , aber eine sehr gute Aufnahme ..!
    Gr Georges
  • Monsieur M 3. Dezember 2012, 14:30

    Kein schöner Anlass...
    LG Harry
  • Lothar Röser 3. Dezember 2012, 13:17

    Ein Restrisikobleibt auch bei der Fliegerei...
    Aber manchmal hilft ein Foto schon, derartiges
    Leid besser zu verstehen und damit umzugehen...
    LG Lothar
  • Albrecht Bleyer 2. Dezember 2012, 19:09

    Runter kommen sie immer....Traurig.
    Gute Doku.
    AB
  • Friedrich Geretshauser 2. Dezember 2012, 18:24

    Bin in Gedanken bei denen, die den Verlust lieber Menschen zu verkraften haben. Gerade an Tagen wie dem heutigen 1. Advent!
    Und Dir, Tina, sage ich Dank für das Gedenken mit diesem eindrucksvollen Bild.
    Mit hierzu besonders herzlichem Gruß! Fritz
  • struz 2. Dezember 2012, 16:34

    Absolutes Hammerbild,das sieht echt stark aus.Gruß Struz

Informationen

Sektion
Ordner Rund ums Fliegen
Klicks 872
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera EX-H15
Objektiv ---
Blende 3.2
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 4.3 mm
ISO 64