Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Annett Kecke


Basic Mitglied, Egenhofen

Vertrautheit

... oder auch nur "Mittagspause" :-)
Es war heiss, die Sonne brannte vom Himmel und das alles auf gut 1800 m Höhe - aber alle haben es gut überstanden und die Flüge waren ein Traum :-)
[Hätte auch in die Sektion 'Tier und Mensch' gepasst, hab mich hierfür entschieden.]

Freue mich über Anmerkungen.

Mehr über Falknerei und Greifvögel unter http://www.falknereiatlas.de

Kommentare 19

  • SanchoundPancho 10. Januar 2010, 22:17

    Vielen Dank für den netten Empfang! Das Foto ist mal wunderschön.Drückt einfach wahnsinnig viel Gefühl aus.Liebe Grüße Martin
  • bea110 4. Januar 2010, 8:14

    Einfach nur: Grandios. Sowohl für die Bildqualität, als auch für die Beiden. Dieser Moment berührt tief!
    lg
    Bea
  • Dr.Tsantsa 25. Oktober 2009, 21:38

    einfach zucker ... das bild ist wunderbar !

    lg marco
  • klaus redenz 22. Oktober 2009, 22:23

    Hi, habe den Kommentar über diese für mich tolle Aufnahme gelesen und kann die Kritik nicht nachvollziehen, da ich Hobbyfotograf bin und so betrachte ich auch alle Fotos bei fc. Mache weiter so. Gruß Klaus
  • E wie Energy 13. Oktober 2009, 12:52

    klasse festgehalten

    ich finds toll dass nicht nur Tier/Menschverbindung beispielsweise es gibt bei Hund oder Katz und Mensch, sondern -wie hier sichbar erkennbar ist- auch zwischen einem Falken und dem Menschen!!!!
  • canon2015 18. September 2009, 18:24

    Ich finde diese Aufnahme einfach genial, und ich weiss nicht, was die Diskussion über die Nachbearbeitung soll. Hier zeigt Mensch und Tier das innige Verhältnis an. Sicherlich soll ein Foto gut sein, aber kommt es manchmal nicht auf die Aussagekraft an?.
    LG Christa.
  • Achim Schmidt 17. September 2009, 0:25

    @Sladdi - ja - ich schau mir das BIld auch immer wieder gerne an. Der Vogel iss ja noch recht jung und hat noch ein paar Jahre vor sich :-)

    GLG
  • Sladdi 13. August 2009, 12:05

    Ein wunderschönes Foto das den Falkner zu Tränen rühren wird, wenn der Vogel mal nicht mehr ist.
    Aüßerst beeindruckende Momentaufnahme die eine unglaubliche Vertrautheit wiederspiegelt.
    Man kann nur erahnen wie nahe sich die Beiden stehen müssen.
    Klasse!
    LG sladdi
  • monga 1. August 2009, 13:10

    phantastisch - saubere Arbeit - ich bin begeistert
    LG Monika
  • Manuel Gloger 31. Juli 2009, 19:12

    Die Vertrautheit zwischen Tier und Mensch hast Du sehr gut eingefangen. Ich glaube, nicht viele Menschen dürfen sich so nah heran wagen. Und die Bildqualität ist top, da kann wirklich niemand meckern.
    LG Manuel
  • Anni 58 29. Juli 2009, 18:53

    Ja die Vertrautheit kommt toll über, sehr schöne Aufnahme LG Anni
  • Hans-Günther Schöner 29. Juli 2009, 18:51

    So sieht absolutes Vertrauen aus!
    Fantasische Aufnahme!

    Gruß
    Hans-Günther
  • realitätsabgleich 29. Juli 2009, 13:27

    ich frag mich auch was hier los ist! diese diskussion unter der gürtellinie der beiden herren hat das foto hier wirklich nicht verdient!!!
    @Achim: immer fair bleiben
    @Düstere Legenden: Du scheinst ein Problem mit Kritik zu haben wie mir scheint. Es ist aber meiner Meinung nach ziemlich kindisch aus Rache über andere, qualitativ gute Fotos her zu ziehen.

    Aber jetzt mal zum Foto. Wer falknerisch auch nur den blassesten schimmer einer ahnung hat, weiß wie selten solche momente mit einem steinadler sind. ein unheimlich schönes, gelungenes doppelporträt eines entspannten vogels und eines vertrauenvollen falkners! gefällt mir sehr.
    realitätsabgleich
  • qíshí 29. Juli 2009, 10:52

    ? Was geht denn hier ab ?
    Fühle mich ja fast bestätigt in meiner Feststellung:
    "Welchen Anspruch haben Anmerkungen und Kommentare? ... meist leider keinen, Ehrlichkeit scheint nicht gefragt, Neid und Mißgunst sind gegenwärtig, Lobby zählt, Galerie ein notwendiges Übel, einfach schade - weil Potential und Entwicklungsmöglichkeiten verlorengehen ... "

    Ich empfinde dies als starkes und intensives Bild mit Wirkung.
    lg qíshí
  • Annett Kecke 29. Juli 2009, 1:30

    @DL: Danke für die klare Retourkutsche. ICH KANN damit umgehn :-)