Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

cupu-cupu


Pro Mitglied, Tamins

Vertrauen . . .

. . . muss man sich erarbeiten, wenn man so nahe an einen Schmetterling herankommen will, so wie ich hier an das Bergweissling-Maennchen (Pieris bryoniae).

Kommentare 6

  • filous 10. April 2012, 20:39

    wow, qualität 1a, den moment hast du super festgehalten.
    LG Daniel
  • Natur RB 10. April 2012, 19:41

    Werner hier zeigst du ein wundervolles foto mit einen wahren Titel. Mit den Vertrauen hast du völlig recht. Ich erlebe das häufig bei schmetterlingen und Libellen. Ein Scheckenfalter hat mir mal über 30 min Modell gesessen und ließ mich mit der kamera auf 1cm heran. Als ich mich bedankte zeigte er mir noch seine Oberseite und verabschiedete sich mit mehreren Runden über meinen Kopf. Da bekommt man echt Gänsehaut..!!!!!!
    Gruß Reinhard
  • Maiarisli 10. April 2012, 18:19

    das ist dein ding
    vertrauen und schaffen
    fehlt bei mir noch die hoffnung zu einem solchen bild
    a liaba gruass
  • NaturDahlhausen 10. April 2012, 16:42

    tolles Makro erstaunlich das er nicht wegfliegt
    LG
    Sven
  • Marco Lohoff 10. April 2012, 16:34

    Einfach Klasse.

    Lg
  • Birgit Presser 10. April 2012, 16:26

    Manchmal sind sie wie berauscht
    vom Nektar und bleiben still sitzen!!
    Eine sehr schöne Nahaufnahme!

    LG,Bibi

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Schmetterlinge CH
Klicks 312
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX *ist DL
Objektiv smc PENTAX-DA 18-55mm F3.5-5.6 AL
Blende 9.5
Belichtungszeit 1/350
Brennweite 55.0 mm
ISO 200