Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Beat Bütikofer


Pro Mitglied, Oberburg, Emmental

Versuchskaninchen

musste dieses kleine Pilzchen spielen und zwar für meinen allerersten Stackversuch den ihr euch nun halt ansehen müsst. Ich habe lange überlegt ob ich das Bild üerhaupt hochladen will. Nun, mit dem Erstling als Vergleich lassen sich dann in Zukunft vielleicht Fortschritte erkennen.

17.10.2013, Kellerwald-Edersee

Nachtrag:
Hatte doch bereits am Vortag einen Stack gemacht und diesen nun auch noch entwickelt.

Anistrichterling
Anistrichterling
Beat Bütikofer

Kommentare 14

  • Natureworld 25. Oktober 2013, 8:39

    Na bestens!!!
    Ist dir doch hervorragend gelungen
    Die weißen pelzigen sind ohne Stack auch schon eine Herausforderung
    Der Anistrichterling ist auch top
    Kellerwald hat sich gelohnt ;-)

    ich benutze auch Combine

    Lieber Gruß
    Doris
  • Burkhard Wysekal 24. Oktober 2013, 23:51

    Da hast Du ein schönes Kaninchen aus dem Hut gezaubert. Gute Arbeit aus meiner Sicht.....:-).
    Der Anistrichter ist auch spitze....
    LG, Burkhard
  • Gruber Fred 24. Oktober 2013, 16:42

    Hallo Beat, falls ich einen Stack mache benutze ich auch CombineZP.
    Ich bin damit sehr zufrieden.
    Mit RAW habe ich kein Problem, da ich sie in Lithroom entwickle.
    Dein erster Stack gefällt mir echt gut.
    LG Fred
  • Moonshroom 23. Oktober 2013, 15:50

    Der Micha hat beim Treffen offenbar einige Großpilzografen in seine Klein- und Schleimpilzwelten verführt :))
    Dein erster Versuch hat sogleich ein exzellentes Ergebnis erbracht!
    VG --- Bernd
  • Beatrice J. 23. Oktober 2013, 11:13

    Sieht sehr fein aus, der Kleine und von seinem Innenleben bis zu dem flauschigen Schal ist alles tipptopp scharf...ein sehr fotogener Bursche.
    Herzliche Grüsse von Beatrice
  • Ludger Hes 23. Oktober 2013, 9:07

    Hallo Beat,
    Dein 1. Stack ist kein Versuch sondern gut gelungen. ... habe gestern auch meinen 1. Stack-Versuch, allerdings nur aus 5 Einzelbildern gemacht. Bei mir ist es beim Versuch geblieben. :-)
    LG. Ludger
  • Uli Esch 23. Oktober 2013, 6:38

    Fängst Du jetzt auch damit an??? Ich weigere mich ja immer noch beharrlich ;-))))
    Ich finde hier auch nichts auszusetzen. Knackscharf und das Licht hast Du wunderbar gebändigt!

    LG
    Uli
  • canonier69 22. Oktober 2013, 22:46

    Danke Beat für deine ausführliche Antwort.
    C.Wermke und v.d.Harz sind mir bestens bekannt.Dann werde ich mir Helicon Fokus genauer unter die Lupe nehmen,aber wohl eher für die nächste Pilzsaison.Ist schon ne menge Geld,aber die Ergebnisse sind fantastisch.
    Lg c69
  • Beat Bütikofer 22. Oktober 2013, 22:23

    @Canonier69: Ich hatte CombineZP heruntergeladen, ist kostenlos kommt aber mit RAW-Dateien nicht klar und gibt es nur für Windows. Die zwei bisherigen Stackbasteleien sind nun mit Helicon Focus entstanden. Ist für Mac und Windows erhältlich und die Vollversion kann 50 Tage gestetet werden. Lizenz ist dann mit 149 Euro nicht gerade billig. Preis dürfte erst sinken wenn ernsthafte Konkurrenz auftaucht. Ich übe nun noch etwas weiter und werde vermutlich die Lizenz erwerben. Hätte ich die Software entwickelt würde ich auch gerne etwas dafür kriegen.
    In der Pilzsektion sind etliche Fotografen die das Stacking schon fast perfekt im Griff haben z.B. Conny Wermke und vor dem Harz . Conny benutzt Helicon Focus und Micha CombineZP.
    LG usem Oschte, Beat
  • canonier69 22. Oktober 2013, 21:59

    Stacking ist schon eine faszinierende Technik,wobei mir der Link noch besser gefällt.Krass wie man aus zwei Schärfeebenen ein so durchgehend scharfes Bild hin kriegt.Mit welchem Stackingprogramm arbeitest du?....und ist es auch mit Apple kompatibel?
    Besonders bei Pilzen würde mich diese Technik interessieren....und Danke für deine Anmerkung zu meinem letzten Pilzbild....nur so kann ich mich weiterentwickeln.
    Gruess usem Weschte...c69
  • cassilda 22. Oktober 2013, 20:36

    Ich finde es auch sehr gelungen.ich habe heute auch ein bisschen mit den Stacks ausprobiert,muss noch üben.lg
  • Hartmut Bethke 22. Oktober 2013, 19:39

    Besser geht es doch nicht, Beat. Du scheinst ein Naturtalent zu sein ;)
    LG Hartmut
  • Lichtwicht 22. Oktober 2013, 19:27

    Ich finds ziemlich gelungen. Sowas muss man erstmal nachmachen mit den weissen Plüschies. Ich bin der Meinung du solltest unbedingt bald schon das nächste zeigen :-))
    LG Lichtwicht
  • Conny Wermke 22. Oktober 2013, 19:21

    Der ist doch prima geworden! Finde nichts zu meckern oder zu mosern..
    Also weitermachen

    LG Conny

Informationen

Sektion
Ordner Oktober
Klicks 261
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv ---
Blende 11
Belichtungszeit 2.5
Brennweite 60.0 mm
ISO 200