Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
777 4

Christopher Nolte


Pro Mitglied, Landkreis Ebersberg

Versuch Nr. 1

oder aber der erste Kontakt mit dem planmäßig verkehrenden Railjet zwischen München und Wien/Budapest. Am 15.12.08 erwischte ich noch nach einem Arztbesuch, der zum Glück direkt an der S-Bahnstation Baldham residiert, den RJ63 auf seinem Weg nach Budapest.

Habe mich nun entschlossen, den ersten Fotoversuch doch hochzuladen, weil mir hier die Lichtverhältnisse besser gefallen und die gesamte Doppeleinheit aufs Bild gepasst hat. Dafür ist leider der Steuerwagenkopf etwas dynamischer geworden. Im Endeffekt hätte ich, wie Stefan schon beim folgenden Foto bemerkt hat, den Zug nicht so nah ranfahren lassen sollen. Wie auch immer, ich bin ja noch öfters im RJ-Einsatzgebiet und habe somit weitere Gelegenheiten, DAS Railjet-Foto zu machen.

Leider kann man derzeit bei Tageslicht nur den RJ63 mit Steuerwagen voraus ablichten. Aber die Tage werden wieder länger ... dann muss die Lok dran glauben :-)

Nicht ganz leicht
Nicht ganz leicht
Christopher Nolte

Kommentare 4

  • Laufmann-ml194 21. Dezember 2013, 17:11

    also ich denke mal, die einzige Gelegenheit hier was zu machen, dürfte der Kopf des Mittelbahnsteiges der S-Bahn-Station sein, sonst ja links und rechts LSW
    Das schränkt die Möglichkeiten enorm ein und bedingt eine Ansicht, die mir mit der langgezogenen Form überhaupt nicht zusagt
    Andererseits im Gegensatz zu Tom meine ich, dass man auch solche Orte versuchen muss
    Wie Du selbst schreibst, war das einer Deiner ersten Versuche dort und ich denke, die letzten Bilder von 2013 haben die Entwicklung gezeigt
    Ich selbst würde hier Aufnahmen versuchen, die unkonventionell sind, wie ich sie zuletzt gerade in 2013 vielerorts gemacht habe
    Für konventionelle Bilder ist aber dieser Standort eher ungeeignet
    vfg Markus ml194
  • Kay Rehders 8. Januar 2009, 18:16

    Ich finde die Spiegelungen und die Häuser runden dieses schöne Bild ab.

    vlg
    Kay
  • WOLLE H 7. Januar 2009, 23:34

    Klasse !!!!!
    Mit gefällt es sehr gut.
    So einen Zug habe ich noch nie gesehen !!!!
    Gruss Wolfgang
  • Thomas Reitzel 7. Januar 2009, 23:18

    Das ist aber kaum besser als das andere!
    Diese vielen irritierenden Spiegelungen und Reflexe in den Seitenwänden und auf der Stirnfläche ruinieren hier den gesamten Anblick.
    Dazu dann links noch diese belanglosen Häuser, das Dach über der Zugmitte und auch sonst nur häßliche, monotone Umgebung und keine nennenswerte "Jejend" - also ich finde, das muß besser gehen.
    Vielleicht auch mal dem Railjet mit einem Polfilter zu Leibe rücken.
    VG Tom