Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
264 10

Hans Palla


World Mitglied, München

Versuch

einer Annäherung.
Mit meinem Tele komme ich so nicht weiter.
Möglicherweise kriege ich ihn doch mal aus geringerer Entfernung.

Nix wirklich Besonderes. Fast - Zufall von heute. Haubentaucher im Nymphenburger Park.

Schlitzohr
Schlitzohr
Hans Palla


++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Eieieieieiiiii .....

Sehr viel Arbeit hat es gekostet, eine Erhöhung im einstelligen Bereich für Hartz-IV Leute zu beschließen.
Das Gleiche gilt für die "Gesundheitsreform". Nur andersrum. Beiträge
werden einfach erhöht. Sehr, sehr schwierig, das Ganze.

Habe gar nicht gewusst, welche Intelligenzbolzen in Berlin sitzen. ;o))

Kommentare 10

  • Hans Palla 26. September 2010, 3:59

    @Michael:
    Genau, aber da gibt es eben einen feinen Unterschied.

    Wie kann man Leute wie mich, die über 40 Jahre lang einbezahlt haben, in den gleichen Topf werfen mit Leuten, die nie was anderes gemacht haben, als vom Sozialamt zu leben. Und auf diese Art und Weise dafür bestrafen. Kranke und Behinderte selbstredend ausgeschlossen - da ist Hilfe wohl ein selbstverständliches MUSS ?!

    Es ist und bleibt ein Unding, was Feinerpinkelsozi Schröder und Konsorten in die Wege geleitet haben. Die Arbeitslosigkeit wurde in den wenigsten Fällen selbst verschuldet. Wirkt sich dieser Umstand doch äußerst negativ und langfristig auf das verbleibende Leben aus .... es wird ruiniert. Dafür bedanke ich mich bei ihm besonders.
  • Alexander R 25. September 2010, 20:52

    da hirlft nur auf die Lauer legen, ich hab die auch noch nicht wirklich befriedigend vor die Linse bekommen
    LG Alexander
  • Markus 4 25. September 2010, 11:48

    Hans, steck den Kopf nicht ins Wasser. Irgendwann kriegst Du ihn.
    Zu den Beschlüssen aus Berlin kann ich nur sagen: Man merkt sehr genau, daß sie von ihren Entscheidungen nie betroffen sein werden
    VG Markus
  • Ushie Farkas 25. September 2010, 4:52

    voller ZAUBER!! Grüße Ushie
  • Hans Palla 25. September 2010, 3:47

    Habe gestern ein Plätzchen ausgemacht, wo das Schlitzohr bis auf 2-3 m an eine Person auf einer Bank herangeschwommen ist. Ob ich das dieses Jahr noch schaffe, glaube ich eher nicht. Oder ich sehe zu, dass ich mir eine "Kanone" kaufe. Was wohl auch nicht der Fall sein wird ... ;o)
  • miraculix.xx 24. September 2010, 22:51

    ad 1 Der Haubentaucher hat Potential!
    ad 2 Was hast Du erwartet? Das Wunder von Berlin?
    LG mira
  • Annette Ralla 24. September 2010, 22:16

    An den kommt man aus der Nähe definitiv nicht heran, es sei denn Du wirfst Dir ein Tarnnetz über ;O)
    LG Annette
  • michael stein 24. September 2010, 19:53

    Deine Stunde (Sekunde) schlägt schon noch ____
    Bei mir sind die Biester auch nicht sehr kooperativ.
  • N-I-C 24. September 2010, 17:58

    naja so en vogel hats leichter wie en politiker ;-)
  • Rebekka D. 24. September 2010, 17:50

    ich kenn das und dabei geben sie so tolle Motive ab, wenn sie einen Fisch ergattern .. aber so kommt die Spiegelung super zur Geltung ;o) Rebekka