Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Herbert Schacke


Free Mitglied, Greppin

Versteckt...

Diese Becherflechten sind mir eigendlich nur durch Zufall untergekommen als ich versucht habe einen Pilz abzulichten.
Sie sind nicht einmal 2 cm groß und passten so schön in dieses feuchte Chaos.

Kommentare 6

  • Marianne Schön 2. November 2007, 0:13

    Ich sehe Ulrich hat das mit dem blauen Glibberzeug schon erklärt,
    ich wollte gerade danach fragen, ob Du etwas dazu sagen kannst.
    Auf jeden Fall ist das wieder was Neues....und wieder was dazu gelernt.
    Diese drei *Trompeten* in der Mitte sehen ganz gut aus, die lassen
    sich nämlich nicht gerne aufnehmen. Aufräumen mag ich auch nicht so gerne.
    NG Marianne
  • Ulrich Kirschbaum 2. November 2007, 0:00

    Die vordere Flechte aus dem scharfen Trio in der Mitte bekommt schon kalte (braune) Füße, weil unter ihr der Blaualgen-Glibber (vielleicht Nostoc?) zum Angriff übergeht.
    Auch ich hätte den auffälligen braunen Zweig im Hintergrund und den unscharfen im Vordergrund weggeräumt; ja ich hätte vermutlich (verzeiht man mir das?) die vordere - unscharfe - Flechte ausgezupft und wäre dann insgesamt noch ein wenig näher an das Trio herangerückt. Aber das ist Geschmackssache und hier vom warmen Stübchen aus lassen sich dem, der sich am feucht-kalten Waldboden befindet und verzweifelt nach einem akzeptablen Stand für das Stativ sucht, leicht gute Ratschläge geben. Auch so kommen die Cladonien schön heraus und das Chaos rundherum hat auch etwas Anheimelndes (weil Natürliches).
    mfg Ulrich
  • Patrik Brunner 1. November 2007, 23:27

    Vermutlich wären die Becherflechten schon intensiver zur Geltung gekommen, wenn man links das Bild noch geschnitten hätte, ich glaube, das hätte ich persönlich noch versucht....
    Die Schärfe sitzt aber definitiv am richtigen Platz und die Farben und das Licht stimmen.
    Gefällt mir gut.
    Gruss Patrik
  • Burkhard Wysekal 1. November 2007, 23:23

    Das Du gerne alles so läßt ist mir klar. Geht auch ringsherum in Ordnung. Doch ganz vorne hätte ich wohl etwas weggezupft. Die Flechten könnten größer im Bild erscheinen ,sind aber von der Farbe und Schärfe her ordentlich getroffen. Gefällt mir gut insgesamt....:-)).
    LG; Burkhard
  • Hartmut Pflumm 1. November 2007, 23:04

    Das Licht und die Farben hast Du gut eingefangen. Vielleicht hätte man um die Flechten herum vor der Aufnahme noch etwas aufräumen können. Ich denke, die Becher wären dann noch beser zur Geltung gekommen. Ich finde so gehen sie etwas in den unruhigen Strukturen unter.

    Gruß Hartmut
  • Reinhold Reeh 1. November 2007, 22:35

    Ganz herrliche Aufnahme !! Die Farben sind klasse !
    LG Reinhold