Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
327 32

Günter K.


Pro Mitglied

Kommentare 32

  • Sanne - HH 12. Juli 2010, 21:25

    so ein Tagesbeginn - einfach schön...lG.Sanne
  • Tamara Wüst 11. Juli 2010, 21:18

    Das sieht echt klasse aus :-)
    LG Tamara
  • Janne Jahny 11. Juli 2010, 13:57

    Manchmal braucht man ihn einfach, den Nebel.

    Noch so ein "hach"-Bild. Love it.

    LG
  • Sabine Dußling 10. Juli 2010, 19:48

    Oh wie schön.....Sommernebel.....das verheißt ein schöner Tag zu werden!
    GLG Sabine
  • Anja Rodekirchen 10. Juli 2010, 9:21

    eine ganz schön dicke Suppe...
    Ich wünsche dir ein schönes heißes WE...
    ..nicht so viel bewegen und viel Trinken ;-)
    lg anja
  • Kathi1 9. Juli 2010, 19:33

    Warst Du da schon wach oder noch im halbschlaf... Augen auf Halbmast und dann dieses tolle Morgenmotiv entdeckt.
    Gut gemacht.
    LG
  • Nora S. 8. Juli 2010, 13:12

    ui, da warst du aber früh auf der Achse!
    Hat sich gelohnt, wunderbares Bild
    lgn
  • Tanja Sch. 8. Juli 2010, 11:54

    Huuuu, was für ein herrlicher Frühnebel! Und später, als er sich gelichtet hat, war bestimmt ein wunderschöner Sommertag.
    LG von Tanja
  • Helga Niekammer 8. Juli 2010, 11:23

    ...gib es zu: Du brauchtest Entspannung nach dem Fußball-Gerangel. Nah - so schnell waren unsere Stars ja nicht unterwegs. Du aber hast dich echt beeilt um noch die letzten Momente des sonnigen Tages zu erhaschen. Und das mit viel Erfolg, wie man sieht. Und wenn da hinten - ganz weit entfernt - ein Fußball landet, dann nur weil er statt ins Tor in die Landschaft geflogen ist. Und selbst wenn dies ein Volltreffer wäre, zum Sieg hätte er keinen Bezug :-)- LG. Helga
  • Klaus. Schmitt 8. Juli 2010, 10:44

    An solche Bilder mag ich noch garnicht denken, da ist der Herbst nicht mehr weit weg ... aber die grünen Waldschrade können sich gerne in ihren Hochsitzen verstecken.

    LG Klaus
  • susanpix 8. Juli 2010, 10:20

    Diese Nebelstimmungen sind immer etwas besonderes.Selbst im dicksten Sommer. Lg Su
  • Sabine Kalweit 8. Juli 2010, 9:43

    Du warst also wieder früh dran mit Katzendienst? :-))))
    Wenn es bei uns so einen herrlichen Nebel gäbe, würde ich vielleicht auch mal nach der Raubtierfütterung mit der Kamera hinausgehen.....aber eben nur VIELLEICHT , lach.
    Grüßle von Sabine
  • Doris H 8. Juli 2010, 9:18

    Wenn ic h gerade so rausschaue und dann auf dein Bild....stärkere Kontraste gibt es nicht. Aber da ich Kontraste so mag, mag ich auch diese Herbststimmung und empfidne beinahe so etwas wie eine Vorfreude auf den Herbst...Aber nun lassen wir erst mal Sommer sein!

    LG Doris
  • Ruth U. 8. Juli 2010, 9:05

    Hinter einer dicken Nebelwand lässt es sich gut verstecken, aber sie macht die Umwelt auch geheimnisvoll und mystisch und manch ein Horrorfilm, zumindest ein Edgar Wallace kommen mir da in den Sinn, auch wenn hier die Landschaft so lieb und unschuldig daliegt, doch hier spielen nur Elfen und Feen Verstecken, sie huschen ganz schnell vorbei, sodass man sie kaum wahrnimmt, ich glaube, da hinten links ... nee, ein bisschen weiter zur Mitte, ja, da, genau da, da ist doch gerade eine Elfe ..... :-))
    Ein märchenhaftes Bild, Günter, mir gefallen ganz besonders die unterschiedlich zarten Grüntöne und das Bild regt die Fantasie an.
    LG Ruth
  • Gewitterwolke 8. Juli 2010, 7:20

    Wie ein Gemälde sieht es aus:-)
    LG Marion