Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
312 10

H+R Fotos


Basic Mitglied, Oberbayern

Verschwunden

war das fantastische Abendrot von gestern Abend bis ich heimgeradelt, die Kamera geschnappt und wieder an einen geeigneten Platz gestrampelt bin.
Immerhin war noch eine brauchbare Wolkenstimmung. Also habe ich ein wenig experimentiert und ein Selbstportrait versucht. Mit mittelmäßigem Erfolg. Das hier war noch das beste.

Kommentare 10

  • Ursula Hunter 18. Juni 2005, 2:35

    Hast Du ein Stativ dabei gehabt? Ich glaube, wenn das Bild nicht so von unten aufgenommen wäre, würde es vorteilhafter wirken.......
    Schöner blauer Abendhimmel und die Farbe des T-Shirts paßt prima :-)
    Setz Dich doch bei dem nächsten Versuch ins Gras, so daß nur eine Seitenansicht von Dir im Vordergrund links od. rechts zu sehen ist......... war gerade so meine Idee.
    Gruß Ursel
  • Helene Kramarcsik 13. Juni 2005, 17:29

    Vielen Dank für Deine Anmerkung zu
    FB 224 Kathedraleruine von Elgin # 11
    FB 224 Kathedraleruine von Elgin # 11
    Helene Kramarcsik
    Dein obiger Himmel hätte hier gut dazu gepaßt. Finde das Selbstportrait jedoch als gelungen, auch wenn Du ein wenig steif da stehst, als ob Du Modell für einen Künstler stehen würdest.
    Liebe Grüße
    Helene
  • 6th Element 13. Juni 2005, 14:51

    schoenes pic
    danke Horst;-)
    lg m
  • Michael Utech 11. Juni 2005, 17:13

    Sieht interessant und ungewöhnlich aus, aber ich wüsste überhaupt nicht, wie ich das interpretieren sollte, wenn kein Text dabei wäre ;-)
    Gruß, Michael
  • don ricchilino 11. Juni 2005, 16:09

    ;-))
    kann mir schon vorstellen, wie du geflitzt bist*
    lg
    don
  • Manfred 10. Juni 2005, 22:40

    Hallo Holger,
    wie ein Heldenstandbild ;-))

    Spass beiseite, finde Deine Idee gar nicht schlecht umgesetzt.
    Wirklich schade, dass das ROT schon gewichen ist.

    LG Manfred
  • Dietlinde Heider 10. Juni 2005, 19:57

    Dein Selbstportrait, lieber Holger, bringt die Suche nach dem Abendrot sehr schön zum Ausdruck!
    Ich findes es sehr gut gelungen!
    Auch die Wolkenstimmung beeindruckt mich!
    Liebe Wochenendgrüsschen
    Dietlinde
  • Karin Hartwig 10. Juni 2005, 10:51

    Holger, da kannst du noch so sehnsüchtig in die Ferne starren.... das Abendrot kommt so schnell nicht wieder!
    Aber dein Selbstporträt ist gar nicht so übel. Und ein wenig bunten Himmel sieht man ja schließlich auch noch!
    LG Karin
  • Lady Durchblick 10. Juni 2005, 10:15

    da haettest du wohl noch schneller strampelm muessen... :-) spass bei seite....
    aber auch ohne dem herrlichen Abendrot... ist doch noch ein tolles Selbstportrait entstanden...
    vg Ingrid
  • LovelyArts 10. Juni 2005, 9:08

    das ist doch mal klasse, gefällt!
    jepp, selbstportraits sind schwierig, ich weiss das ;-)