Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Krebs


Basic Mitglied, Görlitz

Verschneite Iserwiese

Eis und Schnee machten es mir einfach, mit den Ski von Klein-Iser zur großen Iserwiese zu kommen. Über Moor und Eis kam ich gut, weil sich das Gewicht mit den Ski flächig verteilt. Wie Clemens Forell in "So weit die Füße tragen", kam ich mir vor.









Kommentare 7

  • Gisela Schwede 21. März 2013, 19:58

    So ungefähr habe ich das auch dort in Erinnerung. Zum Schnee sieht die blaue Iser immer wieder faszinierend aus. Und wenn man vom kalten Wind richtig durchgepustet wurde, tut es gut, in ein gemütliches Hostinec einzukehren.
    LG Gisela
  • Bernd Brügging 21. März 2013, 19:46

    Durch das Flussbett bekommt diese Winterlandschaft noch einen zusätzlichen Charme. Klasse!
    HG
    Bernd
  • Bibbel K 21. März 2013, 17:11

    Dein gutes Bild strahlt eine tiefe winterliche Ruhe aus.
    Liebe Grüße Bibbel
  • LichtSchattenSucher 21. März 2013, 16:37

    Sehr schöne Winteridylle bei bestem Licht !
    Und das glaube ich gerne, dass es dort Spass gemacht hat per Ski übers Moor zu wandern ...
    Gruss
    Roland
  • Brilu 21. März 2013, 14:33

    Tiefster Winter aber sehr schön, tolle Farben und Bildgestaltung! LG Brigitte
  • Hannes R. 21. März 2013, 13:31

    Die Stille des Hochtales kommt sehr schön zum Ausdruck.
    LG
    Hannes
  • Ryszard Basta 21. März 2013, 13:16

    So weit die Fuesse tragen...
    oder Ski. Steriles Winterbild
    einer einmalig schoener Landschft
    die ,leider, auch Zivilisationwunden
    tragt. Feines Bild